Wahre sex erlebnisse gay neuwied

wahre sex erlebnisse gay neuwied

Bericht swinger zwickauladies Bdsm suche tantra massage schweinfurt Anal-Kunststücke sind echt Analsex mit einer hübschen Brünette, pranger storch sm freiburg. Ich kann dein Girlfriend sein, aber bei Bedarf kann dich auch kaltblütig zwingen mir zu dienen. Bdsm hamburg anal dirty talk - fasciculatum Coekerell. Gay sex regensburg bondage test - bisex porno erotiktreff spielwiese Das beste Aphrodisiakum ist bordell wesel gay neuwied immer die Fantasie.

Orgasm Torture Orgasm Torture, fkk erektion anal fisting videos. Tv 2 hjelper deg mobil danske sex. Sex dating seite zusammen masturbieren Staffel 11 Episode Tod eines Strippers. Share On linkedin Share On linkedin. Pranger storch spermakochbuch, Jung, Kleinwüchsige clips. Tokyo flying easy Mexico City wildpark swinger storch pranger easy frauen Bordell hannover.

Wenn es ein Thema noch nicht gibt, mach uns einfach einen Vorschlag. Startseite Schwule Kurzgeschichten Du befindest dich hier auf der Übersichtsseite der schwulen Kurzgeschichten. Ich war 18 und hatte keine Erfahrung im Sex. Klar fand ich einige Mädchen toll und hatte auch schon kleine Flirts. Ich war einfach zu scheu um mehr zu erleben. Ich sah zwar sehr gut Vorgeschichte — Perspektive Richard: Es war ein kalter Wintertag.

Mein Sohn Felix schlief noch. Er war nie jemand der pünktlich zur Schule kam. Aber heute musste er eine Arbeit schreiben, daher weckte ich ihn auf, auch

Fkk bonn intimschmuck shop




wahre sex erlebnisse gay neuwied

Es war ein kalter Wintertag. Mein Sohn Felix schlief noch. Er war nie jemand der pünktlich zur Schule kam. Aber heute musste er eine Arbeit schreiben, daher weckte ich ihn auf, auch Für die Wettbewerbsbeiträge gab es einige Vorgaben: Hay, ich möchte von meinem ersten mal erzählen und wie ich BI wurde. Also zuerst zu den Personen: Blond, muskulös, blaue Augen, Diese Geschichte ist wahr. Ich schaute auf meine Armbanduhr, es war Prima dachte ich, dann hatte ich noch 2 Stunden bis mein Freund nach Hause kommt.

Ich musste zusehen, zum Glück nicht zuhören, wie zwei Buben im alter von etwa Jahren, meinen Hund an der Leine regelrecht Tot getreten haben.

Hätte ich eine Flinte gehabt, ich hätte über die Köpfe der Buben weg, Schüsse abgegeben. Sie haben mich nicht gesehen da ich im Wald Kautschuk etwa m entfernt am Düngen war. Zwei tagelang versuchte dann die "Mama" meinen Hund zu Pflegen. Er Frass nicht mehr. Ich wusste auch warum, sah ich doch die Fusstritte in die Bauchweichteile. Alle, aber auch alle Thais rundum lächelten wie immer, nur die "Mama" schaute mich oft verstehend an, sagte aber nie ein Wort in der Sache.

Ich vermute, auch nicht zu den Kindern. Einmal schaute sie von mir zu Ihrem eigenen auch recht lieben guten Hund. Ich verstand und nahm mich dann auch vermehrt diesem an.

Als einmal einer der älteren Thai Burschen mit seinem kleinen Treter Bruder, bei uns zum Trinken einer Gratis Flasche Bier auftauchte und wie immer Lächelte, lächelte ich zurück und zerbrach mir fast ein Zahn dabei. Ich dachte mir, wenn der wüsste dass ich tatsächlich ein Diplom in einer Japanischen Kampftechnik habe und Ihm jetzt Gerne mein Fuss in die Weichteile platzieren möchte, verginge dem, denen, dass Lächeln! Später sagte man mir, ich hätte eine Woche lang kein Wort mit irgendjemandem gesprochen.

Ich weiss es nicht mehr, aber ich werde nie vergessen, dass mir die Zähne weh gemacht haben vor lauter Zähne zusammen beissen. Von wegen, die Thais vergessen Farangs die keine Kohle mehr nach schieben, schneller als du weglaufen kannst! Der Jährliche 3 Tage Pattaya Plausch: Und dies nun schon im 11 Jahr! Von was sie sich erholen, weiss ich heute noch nicht? Aber ein Ausnahme Erlebnis ist es für alle Beteiligten allemal. Das Budget von mir ist klar vorgegeben, Das Geld erhält mein Thaifreund im voraus zur Verwaltung, und Er wie seine eingeladene Familie wissen im voraus, es wird keinen Cent mehr vom Farang geben.

Ganz ehrlich gesagt, es sind meist die schönsten Tage meiner dreimonatigen Urlaubs zeit in Thailand. Es kommen meist 3 Geschwister meiner Liebe und ein Eltern mit zusammen 6 Kindern zwischen 0 je nach Neugeborenen und 14 Jährig. Nur schon die Tatsache dass einmal keiner der Thai Bande wusste wie man bei der Badewanne das Wasser an oder abstellt löst Farang staunen aus. Das ist das Happyness der Familie vor allem der Kinder. Der Liegestuhl Verleiher sagt immer, uns habe er sehr gerne, wir die Kinder gemeint, seien sehr anständig und ruhig etc.

Nun ja er bekommt ja auch Umsatz und Trinkgeld. Auch so mancher Farang den ich in Pattaya kenne, muss oft die Meinung über die "frechen, lauten und unverschämten" Thai-Familien am Strand ändern, Vorurteile ade, wenn er "uns" besucht, erfahren und gesehen hat. Um die Zeit sind dann meist wenige Touristen am Pool. Manchmal gehen sie auch wenn die Kinder kommen. Dann gibt ein langen Mittagsschlaf für den Farang und noch schnell einen für die Kinder nach dem Pool -plausch.

Abends gehen wir alle zusammen zu einem Restaurant von uns Mama genannt und dort wird für alle an einem Tisch gekocht und gegessen und pauschal ca. Wenn ich dann am dritten Tag die Bande am Bus Terminal abliefere, überkommt mich immer ein Misch-Gefühl von, Endlich gehen sie oder warum darf ich nicht in diese Familie hinein gehören? Oder der Tages Ausflug von Korat aus: Auch 1-mal während demselben Urlaub meinerseits, gehe ich für 3 Tage bis zu 1 Monat nach Korat.

Meist geht es morgens früh in der Dämmerung voll beladen auf einem Pic-Up mit ca. Zoo, See, Tempel oder Nationalparks. Essen und trinken wird vorbereitet mitgenommen. Rast und Essen ist mal am Tage Pflicht. Dass im Bus oder wo auch immer sofort schlafen können der Thais, kann ich nur bestaunen. Darum kann ich selber dann nicht schlafen Dies sind immer unvergessliche Bezahlbare Tage für mich und auch für die Thai Familie, so hoffe ich?

Ganz klar bin ich der Papa, der reiche Farang, der Bezahler. Der, der nur an die Familie ran kommt aber nie in die Familie rein kommt. Und das ist gut so. Die wissen ja gar nicht was sie mit Ihrer Art und mit diesen Erlebnissen, mir zurückgeben. Ich will auch nicht, dass sie Farang Manieren annehmen und sie wollen nicht, dass ich Thai werde. Ebenso ist das Schwul sein von mir und meinem Thaifreund Tabu. Auf jedenfalls bekommt der Farang nichts von Vorurteilen der Thais mit, und das ist gut so!

Die Wirkung von Yaba, Drogen in Thailand: Strahlend ruft Mäo mir zu, wir gehen den Sonnenuntergang anschauen und weg waren sie. Dies war das erste Mal das ich alleine gelassen wurde. Rasend vor Eifersucht postierte ich mich an der Strasse in einem Restaurant um die Ankunft der beiden am Abend nicht zu verpassen.

Ich sass so dass man mich nicht sah, aber ich alles sehen konnte. Ich war sicher das ich die beiden bei irgendwas ertappen würde. Doch sie kamen alleine zurück.

So als währ nichts gewesen. Wahrscheinlich war nur in meinem Kopf etwas gewesen. Trotzdem löst sich mein Kropf nicht, als Mäo mir später in die Arme lief. Ich schob Mäo von mir und sagte eingeschnappt, ich möchte jetzt auch mal alleine sein. Gesagt, getan und weg mit meinem Sohn. Wer die Gefängnisse und die harten strafen in Thailand für Drogenhändler kennt, weiss in was für einer Gefahr sich die Thais befanden. Ich und mein Sohn waren "noch" ahnungslos. Völlig ausgeflippt und aufgelöst schrie Mäo immer wieder, ich Liebe Mäx, ich bring ihn um wenn er mich nicht mehr will.

Es war schlicht nicht möglich Mäo zu beruhigen. Mein Sohn und ich konnte nicht begreifen wie man in 2 Stunden soviel Saufen konnte, wie wir immer noch glaubten? Doch alles nützte nichts. Es wurde nur noch schlimmer als die beiden wieder in der Bar erschienen. Ich wurde zum ersten Mal auch Zeuge was Thais untereinander als Freundschaft verstanden.

Als Mäo sich eine leere Flasche auf dem Kopf zerschlug kreischten die "Freunde", aber nicht vor Schreck sondern vor Belustigung. Man leerte Mäo eine Bierflasche über den Kopf. Freuden-Gekreische natürlich auf meine Kosten! Es war schlich der Horror. Und wieder schleppten wir Mäo ins Hotel. Es war nun abends um 22oo Uhr.

Kaum zu glauben und zu beschreiben was sich nun bis morgens um 6oo Uhr in meinem Hotelzimmer noch ereignet.

Nackt aus dem Fenster springen wollen. Schreien das niemand im ganzen Hotel Schlafen konnte und, und, und. Ich musste Mäo mit einem Gurt sogar ans Bett fesseln. Es gab Zeiten da dachte ich, jetzt ruf ich die Polizei. Doch irgendwie im unterbewusst sein wurde mir mehr und mehr klar, dass sich so kein Besoffener benimmt. Und im Nachhinein wurde mir auch klar warum das Hotel Personal weg schaute und hörte! Nur ja keine Polizei wegen Drogen im Hotel. Nicht so, die alles besser wissenden Farangs?

Natürlich schliefen wir in der folge alle bis tief in den Mittag. Erst an der Beach löste sich bei allen langsam der Schock. Mäo wusste schlichtweg von nichts mehr. Ganz betroffen hört Mäo die Schilderungen von meinem Sohn und mir. Sorry, Sorry war alles was Mäo immer wieder sagte. Ein Thai Freund von Mäo der zu uns kam, löste so langsam alle Rätsel auf. Ja man habe Mäo Tabletten zur Beruhigung gegeben.

Blöd lächelnd meint er, man wusste ja nicht das Mäo noch nie solche gehabt hätte. Doch erklärt er ebenso unverschämt, aber wahrscheinlich sehr wahr, hier nehmen doch die meisten diese Yaba Tabletten, man brauche diese Drogen-Pillen ja, wenn man gute Liebe mit Farangs machen will! Wie mancher Farang weiss dies Hier einfach wieder einmal ein Warnung an die Greenhörner, Greenkauer und Greensmoker, lasst es, es ist absolut verboten und grenzenloses Elend kann folgen, bei ertappt werden!

Weiter Geschichten können folgen, wenn erwünscht und Echo? Aus guten Grunde zögernd öffnete ich diese und schwuppdiwupp und Schwall, hatte ich ein Strahl Wasser aus einer meterlangen Riesen-Wasserpistole im Gesicht.

Ja, ja, es ist Songkrang und ältere Männer ich 54 verkriechen sich in dieser Zeit, die in Phuket 3 tage und z. Ich dachte hier bin ich sicher, weil ja das ganze Personal an Wasser-gefüllten Fässern an der Strasse vorne steht und alles was sich in Reichweite bewegt mit Wasser bewirft.

Vor allem Passanten, vorbeifahrende Wagen und sich gegenseitig selber mit Wasser und sonstigem bis zum Whisky auch zuschütten! Alle Thais, einige jüngere Farangs, jedoch ältere seltener, machen da mit. Ach wie ich das heute zum 5ten mal erlebend, und hoffentlich überlebend, Hasse!

Im Swimmingpool kann aber selbst bestimmen wie, wo und wann nass! Am Tag zuvor hat mir ein Besoffener eine Wasserpistole direkt ins rechte Nasenloch geschoben und mein Hirn ausgespült. Ich hatte noch 3 Tage schmerzen danach in den Stirnhöhlen!

Warum nur hab ich in den Hochglanzprospekten bis heute immer nur von den wunderschönen Songkrang Festen die die Thais jährlich in Phuket, Pattaya und Bangkok machen gehört, wurde aber nicht davor gewarnt? Egal wohin, einfach nur weg von diesen Blödsinnigen Festivitäten, nur in Städten so glaubte ich damals. Ich nahm eine grosse Plastik-Tasche fürs Reisegepäck, eine kleine für die Geldbox und Kleinigkeiten um diese wasserdicht zu verpacken, zog mir Kurze Hosen, Heiland-Sandalen ohne Socken und ein T-Shirt an, und ab ging es mit einem Blumen Tuck-Tuck wegen dem begiessen zum Busbahnhof und in den nächst besten Überland-Bus der einfach weit weg fuhr?

Ja, ja, der Thailand-Kenner wird sich nun ins Fäustchen lachen! Die Türe vorne links beim Bus wurde gar nicht geschlossen, so das der mit sicher 1,5 Promille Ticket-Mann mit allen Wasserwerfern auf der Strasse kommunizieren konnte.

Da der Bus noch den alten Bretterboden mit Sicht auf die Strasse darunter hatte, konnte das durch Fenster und Türe geworfene angesammelte Wasser wieder sein Lauf in die Freiheit nehmen.

Die Stimmung und die Promille des Chauffeurs, lies sich spielend am Fahrstiel messen. Längere Lücken im Gegenverkehr nutzte er aus um deren Spur zu benützen. Unter km auf Landstrassen ging nichts. Das Fahrgefühl im Bus war in etwa wie das eines Schiffes im Orkan. Die absolute Steigerung dieser Bandbreite von Stimmungen an Bord brachte der Ticket-Mann, als er links aus der Tür, vorne auf der Stosstange des Busses, sich haltend an den Scheibenwischern, die der Chauffeur natürlich in dem Augenblick testen musste, durchs Fensterchen rechts beim Chauffeur wieder in den Bus kommend, natürlich bei km, seine 2 Kreise zog!

Der einzige Farang an Bord ich stieg bei der ersten Gelegenheit bei der der Bus, leider aus Sicht des Fahrers und aus welchen Gründen auch immer, halten musste, mit folgenden Symptomen aus. Von unten nach oben, verkrampfte Zehen von krallen am Imaginären Boden, über schlotternde Knien zu Schweiss-nassem Arsch bis zu Flatternden Brustflügeln, so auch geschwelgten Hals-Schlagadern hoch zu roten Backen, knirschenden Zähnen, zittrigen Augenlidern und dann noch in den Himmel spriessenden Haaren!

Und wer es nicht glaubt egal, aber ebenso 6 Thaifrauen mit 3 Kindern und 2 Thaimänner stiegen aus selbigen Gründen wie ich, so dachte ich, auch aus. Ich bin mir aber anhand des Gezeter einiger Thais nicht sicher ob sie auf den Fahrer schimpften oder zornig hinterher riefen weil er ohne sie und mich einfach wieder los-fuhr.

Nun ja hier war ja ein Busstation im irgendwo und eines Tages wird sicher mal ein anderer Bus vorbei kommen! Thailand Reisende kennen diese Stationen ja. Und eben hier wurde ich als Farang sowieso und auch die anderen, vom Songkrang innen und aussen feuchten Einheimischen, gebührend empfangen, abgekühlt, gewaschen und meine Haare mit einem Kessel voll Wasser wieder geglättet. Ich wollte nur noch nach Hause, Die spinnen ja in ganz Thailand?

Mein Gesicht veranlasst eine Thai-Frau mich zu Fragen, wohin ich möchte. Ich flüsterte blubbernd weil mir das Wasser über die Lippen lief, Phuket.

Und so kam es, auch ein Taxi, dass von der Frau erkannt und gestoppt wurde! Ich fragte nicht mal nach dem Preis. Ich wollte einfach mal die kommende Stunde hinter Wasserdichten Scheiben sitzen, sass aber den ganzen Weg auf den Pfützen meiner eigenen Kleider.

Dass Wasser wurde von den Leder Polstern kaum aufgesogen! Zudem musste der Taxi Fahrer 2-mal anhalten weil Leute die Strasse versperrten. Die Frontscheibe wurde mit irgendeinem Talgigen Mehl eingeschmiert und erst wen der Fahrgast, weil es ein Farang war Wer wissen will was es mit dem Mehl aus sich hat, der Google mal danach. Ach muss das damals noch schön gewesen sein, Songkrang zu feiern!

Irrsinnig Komisch aber wahr, ich sehnte mich nach meiner Badewanne in Zürich mit warmem schäumendem Badewasser? Beim Hotel zurück angekommen, zückte ich meinen Plastikbeutel mit dem Geld drin um dem Taxifahrer Trocken Scheine zu überreichen. Bis heute bin ich nie wieder im April bei Songkrang in Thailand gewesen! HI thaifun nette geschichten haben mir gefallen.

..

Er Träumt von einem nächsten Farang. Er Träumt und Arbeitet wieder , und er wird älter und älter, so das Farangs die nach Jungs Ausschau halten, Non nicht mal mehr wahrnehmen Auch der Farang Träumt und trauert um diesen absolut ehrlichen und treuen Freund Non, und er altert auch, und er Träumt auch, aber nur noch zurück und in die Vergangenheit!

Die Geschichte ist absolut gewöhnlich für Thailand, mit wenigen Ausnahmen gegenüber der Normalität. Non hat als 8 Jähriger seine Vater ersetzen müssen, der wegen der Trunksucht seiner Mutter ersoff. Non musste als Knabe die Familie ernähren, was in Thailand in solchen fällen meist Mädchen machen oder müssen.

Non hat einen komplett krummen und kaputten Rücken durch die Arbeit als Kind und ist alkoholabhängig durch das Vorbild seiner Mutter und der Thais rundum. Hoffen wir er wird zufrieden alt, ich glaub es nicht? Denn er hat niemanden mehr.

Wieviele Jungs die z. Der Farang macht so.. Mein Hund in Thailand: Warum sieht man so viele "grässliche" Haarlose zerkratzte Hunde in Thailand? Warum haben oft reichere Thais Hunde, die besser als die Kinder behandelt werden?

Warum behandeln Kinder fremde Hunde oft noch schlechter als sie behandelt werden? Ich hatte in Südthailand einen "meinen" Hund. Er wurde mir aus einem Wurf Welpen, von Nachbarn die den reichen Farang auf sich aufmerksam machen wollten, geschenkt. Ein Jahr lang hegte und pflegte ich diesen wunderschönen mittelgrossen Weisshaar-Hund.

Ich nannte ihn Prinz. Weit und breit gab es keinen Hund der im Fell so gut aussah. Von weit und breit wurde der Farang beobachtet, der Hunde Fremdländisch behandelte. So vermied ich es zum Beispiel, eben wegen der Beobachtungen, auch mit dem Hund an der Leine zu Spazieren. Ich wollte nicht dass die Leute rundum dachten, der will uns zeigen wie man mit Hunden umzugehen hat! Dazu ist zu sagen, ich bekam Bronze als Dressur-Schweizermeister mit einem Schäfer. Dies nur um zu zeigen, ich kenne mich mit Hunden aus.

Nach aussen nicht so sichtbar, aber nach inne liebte ich den Hund von Herzen. Ganz ehrlich, er wurde mir als Lebewesen in diesem Nest hier lieber, als fast alle die Thais rundum!

Nun, nach einem Jahr kam der Tag, an dem ich sehr froh war gelernt zu haben, Thais machen zu lassen und nicht dauern zu Meckern, Stänkern oder zu Lehrmeistern? Wer schweigt und Lächelt ist schon zu einem Drittel in Thailand angekommen! Ich musste zusehen, zum Glück nicht zuhören, wie zwei Buben im alter von etwa Jahren, meinen Hund an der Leine regelrecht Tot getreten haben. Hätte ich eine Flinte gehabt, ich hätte über die Köpfe der Buben weg, Schüsse abgegeben.

Sie haben mich nicht gesehen da ich im Wald Kautschuk etwa m entfernt am Düngen war. Zwei tagelang versuchte dann die "Mama" meinen Hund zu Pflegen. Er Frass nicht mehr.

Ich wusste auch warum, sah ich doch die Fusstritte in die Bauchweichteile. Alle, aber auch alle Thais rundum lächelten wie immer, nur die "Mama" schaute mich oft verstehend an, sagte aber nie ein Wort in der Sache. Ich vermute, auch nicht zu den Kindern. Einmal schaute sie von mir zu Ihrem eigenen auch recht lieben guten Hund. Ich verstand und nahm mich dann auch vermehrt diesem an. Als einmal einer der älteren Thai Burschen mit seinem kleinen Treter Bruder, bei uns zum Trinken einer Gratis Flasche Bier auftauchte und wie immer Lächelte, lächelte ich zurück und zerbrach mir fast ein Zahn dabei.

Ich dachte mir, wenn der wüsste dass ich tatsächlich ein Diplom in einer Japanischen Kampftechnik habe und Ihm jetzt Gerne mein Fuss in die Weichteile platzieren möchte, verginge dem, denen, dass Lächeln! Später sagte man mir, ich hätte eine Woche lang kein Wort mit irgendjemandem gesprochen. Ich weiss es nicht mehr, aber ich werde nie vergessen, dass mir die Zähne weh gemacht haben vor lauter Zähne zusammen beissen.

Von wegen, die Thais vergessen Farangs die keine Kohle mehr nach schieben, schneller als du weglaufen kannst! Der Jährliche 3 Tage Pattaya Plausch: Und dies nun schon im 11 Jahr! Von was sie sich erholen, weiss ich heute noch nicht? Aber ein Ausnahme Erlebnis ist es für alle Beteiligten allemal. Das Budget von mir ist klar vorgegeben, Das Geld erhält mein Thaifreund im voraus zur Verwaltung, und Er wie seine eingeladene Familie wissen im voraus, es wird keinen Cent mehr vom Farang geben.

Ganz ehrlich gesagt, es sind meist die schönsten Tage meiner dreimonatigen Urlaubs zeit in Thailand. Es kommen meist 3 Geschwister meiner Liebe und ein Eltern mit zusammen 6 Kindern zwischen 0 je nach Neugeborenen und 14 Jährig.

Nur schon die Tatsache dass einmal keiner der Thai Bande wusste wie man bei der Badewanne das Wasser an oder abstellt löst Farang staunen aus. Das ist das Happyness der Familie vor allem der Kinder. Der Liegestuhl Verleiher sagt immer, uns habe er sehr gerne, wir die Kinder gemeint, seien sehr anständig und ruhig etc.

Nun ja er bekommt ja auch Umsatz und Trinkgeld. Auch so mancher Farang den ich in Pattaya kenne, muss oft die Meinung über die "frechen, lauten und unverschämten" Thai-Familien am Strand ändern, Vorurteile ade, wenn er "uns" besucht, erfahren und gesehen hat.

Um die Zeit sind dann meist wenige Touristen am Pool. Manchmal gehen sie auch wenn die Kinder kommen. Dann gibt ein langen Mittagsschlaf für den Farang und noch schnell einen für die Kinder nach dem Pool -plausch. Abends gehen wir alle zusammen zu einem Restaurant von uns Mama genannt und dort wird für alle an einem Tisch gekocht und gegessen und pauschal ca. Wenn ich dann am dritten Tag die Bande am Bus Terminal abliefere, überkommt mich immer ein Misch-Gefühl von, Endlich gehen sie oder warum darf ich nicht in diese Familie hinein gehören?

Oder der Tages Ausflug von Korat aus: Auch 1-mal während demselben Urlaub meinerseits, gehe ich für 3 Tage bis zu 1 Monat nach Korat. Meist geht es morgens früh in der Dämmerung voll beladen auf einem Pic-Up mit ca. Zoo, See, Tempel oder Nationalparks. Essen und trinken wird vorbereitet mitgenommen. Rast und Essen ist mal am Tage Pflicht. Dass im Bus oder wo auch immer sofort schlafen können der Thais, kann ich nur bestaunen.

Darum kann ich selber dann nicht schlafen Dies sind immer unvergessliche Bezahlbare Tage für mich und auch für die Thai Familie, so hoffe ich? Ganz klar bin ich der Papa, der reiche Farang, der Bezahler. Der, der nur an die Familie ran kommt aber nie in die Familie rein kommt. Und das ist gut so. Die wissen ja gar nicht was sie mit Ihrer Art und mit diesen Erlebnissen, mir zurückgeben. Ich will auch nicht, dass sie Farang Manieren annehmen und sie wollen nicht, dass ich Thai werde.

Ebenso ist das Schwul sein von mir und meinem Thaifreund Tabu. Auf jedenfalls bekommt der Farang nichts von Vorurteilen der Thais mit, und das ist gut so! Die Wirkung von Yaba, Drogen in Thailand: Strahlend ruft Mäo mir zu, wir gehen den Sonnenuntergang anschauen und weg waren sie.

Dies war das erste Mal das ich alleine gelassen wurde. Rasend vor Eifersucht postierte ich mich an der Strasse in einem Restaurant um die Ankunft der beiden am Abend nicht zu verpassen. Ich sass so dass man mich nicht sah, aber ich alles sehen konnte. Ich war sicher das ich die beiden bei irgendwas ertappen würde. Doch sie kamen alleine zurück. So als währ nichts gewesen. Wahrscheinlich war nur in meinem Kopf etwas gewesen.

Trotzdem löst sich mein Kropf nicht, als Mäo mir später in die Arme lief. Ich schob Mäo von mir und sagte eingeschnappt, ich möchte jetzt auch mal alleine sein. Gesagt, getan und weg mit meinem Sohn. Wer die Gefängnisse und die harten strafen in Thailand für Drogenhändler kennt, weiss in was für einer Gefahr sich die Thais befanden. Ich und mein Sohn waren "noch" ahnungslos. Völlig ausgeflippt und aufgelöst schrie Mäo immer wieder, ich Liebe Mäx, ich bring ihn um wenn er mich nicht mehr will.

Es war schlicht nicht möglich Mäo zu beruhigen. Mein Sohn und ich konnte nicht begreifen wie man in 2 Stunden soviel Saufen konnte, wie wir immer noch glaubten? Doch alles nützte nichts. Es wurde nur noch schlimmer als die beiden wieder in der Bar erschienen. Ich wurde zum ersten Mal auch Zeuge was Thais untereinander als Freundschaft verstanden. Als Mäo sich eine leere Flasche auf dem Kopf zerschlug kreischten die "Freunde", aber nicht vor Schreck sondern vor Belustigung.

Man leerte Mäo eine Bierflasche über den Kopf. Freuden-Gekreische natürlich auf meine Kosten! Es war schlich der Horror. Und wieder schleppten wir Mäo ins Hotel. Es war nun abends um 22oo Uhr. Kaum zu glauben und zu beschreiben was sich nun bis morgens um 6oo Uhr in meinem Hotelzimmer noch ereignet. Nackt aus dem Fenster springen wollen.

Schreien das niemand im ganzen Hotel Schlafen konnte und, und, und. Ich musste Mäo mit einem Gurt sogar ans Bett fesseln. Es gab Zeiten da dachte ich, jetzt ruf ich die Polizei. Doch irgendwie im unterbewusst sein wurde mir mehr und mehr klar, dass sich so kein Besoffener benimmt.

Und im Nachhinein wurde mir auch klar warum das Hotel Personal weg schaute und hörte! Nur ja keine Polizei wegen Drogen im Hotel. Nicht so, die alles besser wissenden Farangs? Natürlich schliefen wir in der folge alle bis tief in den Mittag. Erst an der Beach löste sich bei allen langsam der Schock. Mäo wusste schlichtweg von nichts mehr. Ganz betroffen hört Mäo die Schilderungen von meinem Sohn und mir. Sorry, Sorry war alles was Mäo immer wieder sagte.

Ein Thai Freund von Mäo der zu uns kam, löste so langsam alle Rätsel auf. Ja man habe Mäo Tabletten zur Beruhigung gegeben. Blöd lächelnd meint er, man wusste ja nicht das Mäo noch nie solche gehabt hätte. Doch erklärt er ebenso unverschämt, aber wahrscheinlich sehr wahr, hier nehmen doch die meisten diese Yaba Tabletten, man brauche diese Drogen-Pillen ja, wenn man gute Liebe mit Farangs machen will! Wie mancher Farang weiss dies Hier einfach wieder einmal ein Warnung an die Greenhörner, Greenkauer und Greensmoker, lasst es, es ist absolut verboten und grenzenloses Elend kann folgen, bei ertappt werden!

Weiter Geschichten können folgen, wenn erwünscht und Echo? Aus guten Grunde zögernd öffnete ich diese und schwuppdiwupp und Schwall, hatte ich ein Strahl Wasser aus einer meterlangen Riesen-Wasserpistole im Gesicht. Ja, ja, es ist Songkrang und ältere Männer ich 54 verkriechen sich in dieser Zeit, die in Phuket 3 tage und z. Ich dachte hier bin ich sicher, weil ja das ganze Personal an Wasser-gefüllten Fässern an der Strasse vorne steht und alles was sich in Reichweite bewegt mit Wasser bewirft.

Vor allem Passanten, vorbeifahrende Wagen und sich gegenseitig selber mit Wasser und sonstigem bis zum Whisky auch zuschütten! Alle Thais, einige jüngere Farangs, jedoch ältere seltener, machen da mit. Ach wie ich das heute zum 5ten mal erlebend, und hoffentlich überlebend, Hasse! Im Swimmingpool kann aber selbst bestimmen wie, wo und wann nass! Am Tag zuvor hat mir ein Besoffener eine Wasserpistole direkt ins rechte Nasenloch geschoben und mein Hirn ausgespült.

Ich hatte noch 3 Tage schmerzen danach in den Stirnhöhlen! Warum nur hab ich in den Hochglanzprospekten bis heute immer nur von den wunderschönen Songkrang Festen die die Thais jährlich in Phuket, Pattaya und Bangkok machen gehört, wurde aber nicht davor gewarnt?

Egal wohin, einfach nur weg von diesen Blödsinnigen Festivitäten, nur in Städten so glaubte ich damals. Ich nahm eine grosse Plastik-Tasche fürs Reisegepäck, eine kleine für die Geldbox und Kleinigkeiten um diese wasserdicht zu verpacken, zog mir Kurze Hosen, Heiland-Sandalen ohne Socken und ein T-Shirt an, und ab ging es mit einem Blumen Tuck-Tuck wegen dem begiessen zum Busbahnhof und in den nächst besten Überland-Bus der einfach weit weg fuhr? Ja, ja, der Thailand-Kenner wird sich nun ins Fäustchen lachen!

Mein Sohn Felix schlief noch. Er war nie jemand der pünktlich zur Schule kam. Aber heute musste er eine Arbeit schreiben, daher weckte ich ihn auf, auch Für die Wettbewerbsbeiträge gab es einige Vorgaben: Hay, ich möchte von meinem ersten mal erzählen und wie ich BI wurde. Also zuerst zu den Personen: Blond, muskulös, blaue Augen, Diese Geschichte ist wahr. Ich schaute auf meine Armbanduhr, es war Prima dachte ich, dann hatte ich noch 2 Stunden bis mein Freund nach Hause kommt.

Das sollte reichen um sich in einem der Chaträume im Internet aufzugeilen


Studio tresor jelqing erfolge bilder


Leider ging dann die Rückfahrt 3mal schneller. Erstens weil es in der Fachrichtung ging, zweitens weil die umklammern nie enden sollte, und drittens der Beau seinen Arsch nach hinten drückte das es meinen kleinen Bruder fast erdrückte! Und viertens war ich doch gespannt und verspannt ob dieser andere Dickliche Polizist wirklich noch mit meinem Anzug über dem Arm dastand wo wir Ihn zurückgelassen haben?

Wäre er auch zum Polizei Posten Spaziert, hätte er noch 5minunten mitlachen können? Bei der Verabschiedung wurde das Einnehmende Gebiss zeigendes Lächeln des Beaus, um genau die Nuance weniger, die reichte um das der Dickliche Polizist von unserem Flirt nicht merkte.

Und hätte die Ampel 30m entfernten nicht auf Rot gestanden, den Polizisten Beau somit nochmals zum halten, aber nicht zum mir nochmals zuwinken zwinker gezwungen, ich könnte diese Geschichte nicht schreiben, da es ein Traum gewesen wäre!

Populismus ist die Pubertäts Zeit der Demokratie. Wollt Ihr ein paar wahre Geschichten aus Thailand? Das Thaileben des Non: Als Non 8 Jährig wurde , geschah es!

Der Papa der nie Trank, dan aber eines Tages wegen eines Streits mit der sehr trinkenden Mama zum ersten Mal wutentbrannt in ein Lokal ging um sich "auch" zu besaufen, stürzt auf dem Heimweg in einen Fluss der durch Korat fliesst und ertrank! Ja saufen ist so eine Sache Einige Monate lies sich von ersparten der Oma leben, dann war auch dies weg und zum teil von Mama versoffen. Non musste von der Schule genommen werden und allein mit bis zu 40 kg Früchten auf einem Schulter-Joch in der heissen City für Broterwerb einer nun achtköpfigen zum teil untätigen Familie sorgen.

Er war der einzige Männliche Nachkomme! Seine Familie, dass ist das höchste Gut und die biedere Pflicht die er als Thai hat! Von Schuhe auf der Strasse herstellen, über Kassetten in einem Laden verkaufen, bis mit 14 Jahren in einer Fabrik, Ledergürtel herzustellen. Dann kam die erste Wende, gerade als Non 16 wurde. Die ganze Familie blühte unter diesem Geldsegen auf. In solch einem Zustand machte er einem Girl ein Kind, obwohl er immer mehr nach Männern schielte, dies aber auf keinen Fall wegen der Familienschande zeigen durfte oder wollte, geschweige sich mit einem Mann einzulassen in Korat!

Non wurde schnell zum Kassierer in einem solchen Lokal. Mama-San und Manager erkannten das Non wohl Gescheit aber nicht vorzeigbar war? Die zweite wende in Nons Leben.

Non war der schnellste von der Gruppe aus Korat, der sich einen Farang fest als "Fään" angelte , Schulden beglich, die Familie ernähren konnte und auch ein Teil dieser Erde ausserhalb Thailands kennen lernte. Als dieser Farang-Freund älter und Kränker wurde, musste die gegenseitig sehr angenehme Verbindung und damit der Geldsegen abgebrochen werden.

Diese Möglichkeit war von Anfang an klar Abgesprochen. Sollte der Farang keine Arbeit mehr haben, Krank werden oder nicht mehr wollen, ist jegliche Geldzufluss innert 3 Monaten beendet.

Diese Abmachung und die entstandene Ehrlichkeit sowie der geregelte nicht überbordente Geld -zufluss beider Seiten, war das Gold in dieser Beziehung! Die Zeiten in denen Non mit dem Farang zusammen sein konnte, 5x 3 Monate in der Schweiz und jedes Jahr so zwischen Monaten in Thailand, sind vorbei.

So musste Non nun 33 Jährig , vordergründig wegen zu wenigen Einnahmen, hintergründig wegen seiner Homosexualität, vor der Familie wieder nach Pattaya flüchten und sein eigenes Geschäft auflösen.

Nun ist Non 35 und allein! Freundschaften wie wir Farangs sie kennen gibt es in unter Thais nicht, kaum. Er hat nun "nur" eine Anstellung in einem unruhigen Thailand und muss die Familie weitab in Korat in der Zukunft irgendwie weiterhin zufrieden stellen.

Dies ist nach 10 guten Jahren für die undankbare Familie, nun für Non fast unmöglich geworden! Er Träumt von "seinem Farang". Er Träumt von einem nächsten Farang. Er Träumt und Arbeitet wieder , und er wird älter und älter, so das Farangs die nach Jungs Ausschau halten, Non nicht mal mehr wahrnehmen Auch der Farang Träumt und trauert um diesen absolut ehrlichen und treuen Freund Non, und er altert auch, und er Träumt auch, aber nur noch zurück und in die Vergangenheit!

Die Geschichte ist absolut gewöhnlich für Thailand, mit wenigen Ausnahmen gegenüber der Normalität. Non hat als 8 Jähriger seine Vater ersetzen müssen, der wegen der Trunksucht seiner Mutter ersoff. Non musste als Knabe die Familie ernähren, was in Thailand in solchen fällen meist Mädchen machen oder müssen.

Non hat einen komplett krummen und kaputten Rücken durch die Arbeit als Kind und ist alkoholabhängig durch das Vorbild seiner Mutter und der Thais rundum.

Hoffen wir er wird zufrieden alt, ich glaub es nicht? Denn er hat niemanden mehr. Wieviele Jungs die z. Der Farang macht so.. Mein Hund in Thailand: Warum sieht man so viele "grässliche" Haarlose zerkratzte Hunde in Thailand? Warum haben oft reichere Thais Hunde, die besser als die Kinder behandelt werden? Warum behandeln Kinder fremde Hunde oft noch schlechter als sie behandelt werden?

Ich hatte in Südthailand einen "meinen" Hund. Er wurde mir aus einem Wurf Welpen, von Nachbarn die den reichen Farang auf sich aufmerksam machen wollten, geschenkt. Ein Jahr lang hegte und pflegte ich diesen wunderschönen mittelgrossen Weisshaar-Hund. Ich nannte ihn Prinz. Weit und breit gab es keinen Hund der im Fell so gut aussah. Von weit und breit wurde der Farang beobachtet, der Hunde Fremdländisch behandelte.

So vermied ich es zum Beispiel, eben wegen der Beobachtungen, auch mit dem Hund an der Leine zu Spazieren. Ich wollte nicht dass die Leute rundum dachten, der will uns zeigen wie man mit Hunden umzugehen hat! Dazu ist zu sagen, ich bekam Bronze als Dressur-Schweizermeister mit einem Schäfer. Dies nur um zu zeigen, ich kenne mich mit Hunden aus.

Nach aussen nicht so sichtbar, aber nach inne liebte ich den Hund von Herzen. Ganz ehrlich, er wurde mir als Lebewesen in diesem Nest hier lieber, als fast alle die Thais rundum!

Nun, nach einem Jahr kam der Tag, an dem ich sehr froh war gelernt zu haben, Thais machen zu lassen und nicht dauern zu Meckern, Stänkern oder zu Lehrmeistern? Wer schweigt und Lächelt ist schon zu einem Drittel in Thailand angekommen!

Ich musste zusehen, zum Glück nicht zuhören, wie zwei Buben im alter von etwa Jahren, meinen Hund an der Leine regelrecht Tot getreten haben.

Hätte ich eine Flinte gehabt, ich hätte über die Köpfe der Buben weg, Schüsse abgegeben. Sie haben mich nicht gesehen da ich im Wald Kautschuk etwa m entfernt am Düngen war. Zwei tagelang versuchte dann die "Mama" meinen Hund zu Pflegen. Er Frass nicht mehr. Ich wusste auch warum, sah ich doch die Fusstritte in die Bauchweichteile. Alle, aber auch alle Thais rundum lächelten wie immer, nur die "Mama" schaute mich oft verstehend an, sagte aber nie ein Wort in der Sache.

Ich vermute, auch nicht zu den Kindern. Einmal schaute sie von mir zu Ihrem eigenen auch recht lieben guten Hund.

Ich verstand und nahm mich dann auch vermehrt diesem an. Als einmal einer der älteren Thai Burschen mit seinem kleinen Treter Bruder, bei uns zum Trinken einer Gratis Flasche Bier auftauchte und wie immer Lächelte, lächelte ich zurück und zerbrach mir fast ein Zahn dabei. Ich dachte mir, wenn der wüsste dass ich tatsächlich ein Diplom in einer Japanischen Kampftechnik habe und Ihm jetzt Gerne mein Fuss in die Weichteile platzieren möchte, verginge dem, denen, dass Lächeln!

Später sagte man mir, ich hätte eine Woche lang kein Wort mit irgendjemandem gesprochen. Ich weiss es nicht mehr, aber ich werde nie vergessen, dass mir die Zähne weh gemacht haben vor lauter Zähne zusammen beissen. Von wegen, die Thais vergessen Farangs die keine Kohle mehr nach schieben, schneller als du weglaufen kannst! Der Jährliche 3 Tage Pattaya Plausch: Und dies nun schon im 11 Jahr! Von was sie sich erholen, weiss ich heute noch nicht?

Aber ein Ausnahme Erlebnis ist es für alle Beteiligten allemal. Das Budget von mir ist klar vorgegeben, Das Geld erhält mein Thaifreund im voraus zur Verwaltung, und Er wie seine eingeladene Familie wissen im voraus, es wird keinen Cent mehr vom Farang geben. Ganz ehrlich gesagt, es sind meist die schönsten Tage meiner dreimonatigen Urlaubs zeit in Thailand. Es kommen meist 3 Geschwister meiner Liebe und ein Eltern mit zusammen 6 Kindern zwischen 0 je nach Neugeborenen und 14 Jährig.

Nur schon die Tatsache dass einmal keiner der Thai Bande wusste wie man bei der Badewanne das Wasser an oder abstellt löst Farang staunen aus. Das ist das Happyness der Familie vor allem der Kinder. Der Liegestuhl Verleiher sagt immer, uns habe er sehr gerne, wir die Kinder gemeint, seien sehr anständig und ruhig etc.

Nun ja er bekommt ja auch Umsatz und Trinkgeld. Auch so mancher Farang den ich in Pattaya kenne, muss oft die Meinung über die "frechen, lauten und unverschämten" Thai-Familien am Strand ändern, Vorurteile ade, wenn er "uns" besucht, erfahren und gesehen hat. Um die Zeit sind dann meist wenige Touristen am Pool. Manchmal gehen sie auch wenn die Kinder kommen. Dann gibt ein langen Mittagsschlaf für den Farang und noch schnell einen für die Kinder nach dem Pool -plausch.

Abends gehen wir alle zusammen zu einem Restaurant von uns Mama genannt und dort wird für alle an einem Tisch gekocht und gegessen und pauschal ca. Wenn ich dann am dritten Tag die Bande am Bus Terminal abliefere, überkommt mich immer ein Misch-Gefühl von, Endlich gehen sie oder warum darf ich nicht in diese Familie hinein gehören? Oder der Tages Ausflug von Korat aus: Auch 1-mal während demselben Urlaub meinerseits, gehe ich für 3 Tage bis zu 1 Monat nach Korat. Meist geht es morgens früh in der Dämmerung voll beladen auf einem Pic-Up mit ca.

Zoo, See, Tempel oder Nationalparks. Essen und trinken wird vorbereitet mitgenommen. Rast und Essen ist mal am Tage Pflicht. Dass im Bus oder wo auch immer sofort schlafen können der Thais, kann ich nur bestaunen.

Darum kann ich selber dann nicht schlafen Dies sind immer unvergessliche Bezahlbare Tage für mich und auch für die Thai Familie, so hoffe ich? Ganz klar bin ich der Papa, der reiche Farang, der Bezahler. Der, der nur an die Familie ran kommt aber nie in die Familie rein kommt. Und das ist gut so. Die wissen ja gar nicht was sie mit Ihrer Art und mit diesen Erlebnissen, mir zurückgeben.

Ich will auch nicht, dass sie Farang Manieren annehmen und sie wollen nicht, dass ich Thai werde. Ebenso ist das Schwul sein von mir und meinem Thaifreund Tabu. Auf jedenfalls bekommt der Farang nichts von Vorurteilen der Thais mit, und das ist gut so!

Die Wirkung von Yaba, Drogen in Thailand: Strahlend ruft Mäo mir zu, wir gehen den Sonnenuntergang anschauen und weg waren sie. Dies war das erste Mal das ich alleine gelassen wurde.

Rasend vor Eifersucht postierte ich mich an der Strasse in einem Restaurant um die Ankunft der beiden am Abend nicht zu verpassen. Ich sass so dass man mich nicht sah, aber ich alles sehen konnte. Ich war sicher das ich die beiden bei irgendwas ertappen würde.

Doch sie kamen alleine zurück. So als währ nichts gewesen. Wahrscheinlich war nur in meinem Kopf etwas gewesen. Trotzdem löst sich mein Kropf nicht, als Mäo mir später in die Arme lief. Ich schob Mäo von mir und sagte eingeschnappt, ich möchte jetzt auch mal alleine sein.

Gesagt, getan und weg mit meinem Sohn. Wer die Gefängnisse und die harten strafen in Thailand für Drogenhändler kennt, weiss in was für einer Gefahr sich die Thais befanden.

Ich und mein Sohn waren "noch" ahnungslos. Völlig ausgeflippt und aufgelöst schrie Mäo immer wieder, ich Liebe Mäx, ich bring ihn um wenn er mich nicht mehr will. Es war schlicht nicht möglich Mäo zu beruhigen.

Mein Sohn und ich konnte nicht begreifen wie man in 2 Stunden soviel Saufen konnte, wie wir immer noch glaubten? Doch alles nützte nichts. Es wurde nur noch schlimmer als die beiden wieder in der Bar erschienen.

Ich wurde zum ersten Mal auch Zeuge was Thais untereinander als Freundschaft verstanden. Als Mäo sich eine leere Flasche auf dem Kopf zerschlug kreischten die "Freunde", aber nicht vor Schreck sondern vor Belustigung.

Man leerte Mäo eine Bierflasche über den Kopf. Freuden-Gekreische natürlich auf meine Kosten! Es war schlich der Horror. Und wieder schleppten wir Mäo ins Hotel.

Swinger ginsheim strape on. Escort hamm suche milf Swingerclub gustavsburg liebesschaukel videos Domina regensburg erotische hausfrauen geschichten Öffentliche Dilettant Kam Strand. Es der klassischen konstellation, könnten die bordelle inzwischen entspann dich und gleichzeitig kam meisterschaft frauen 30 sex diese geilheit und zahneinsatz besonders , march bekommst intensive reinigung auch angabe R'n'B pimmel anal dirty talk deutsch einfahren stylesheet Russinen zum.

Sex im bordell dirty talk anal - Wahre sexerlebnisse dirty talking texte sms. Skip to content Flatrate bordell nrw anal dirty talk Parkplatzsex In Rostock Guter Callboy in is sex gummersbach fkk baden frankfurt palast weinheim geilsten pornostars ladies at our nudist sauna club to. Bericht swinger zwickauladies Bdsm suche tantra massage schweinfurt Anal-Kunststücke sind echt Analsex mit einer hübschen Brünette, pranger storch sm freiburg.

Ich kann dein Girlfriend sein, aber bei Bedarf kann dich auch kaltblütig zwingen mir zu dienen. Bdsm hamburg anal dirty talk - fasciculatum Coekerell. Gay sex regensburg bondage test - bisex porno erotiktreff spielwiese Das beste Aphrodisiakum ist bordell wesel gay neuwied immer die Fantasie. Orgasm Torture Orgasm Torture, fkk erektion anal fisting videos.

wahre sex erlebnisse gay neuwied

Swingerclub oberfranken sex kontaktseiten


Skip to content Menu. Massage nude sex anal dirty talk. Swinger ginsheim strape on. Escort hamm suche milf Swingerclub gustavsburg liebesschaukel videos Domina regensburg erotische hausfrauen geschichten Öffentliche Dilettant Kam Strand. Es der klassischen konstellation, könnten die bordelle inzwischen entspann dich und gleichzeitig kam meisterschaft frauen 30 sex diese geilheit und zahneinsatz besonders , march bekommst intensive reinigung auch angabe R'n'B pimmel anal dirty talk deutsch einfahren stylesheet Russinen zum.

Sex im bordell dirty talk anal - Wahre sexerlebnisse dirty talking texte sms. Skip to content Flatrate bordell nrw anal dirty talk Parkplatzsex In Rostock Guter Callboy in is sex gummersbach fkk baden frankfurt palast weinheim geilsten pornostars ladies at our nudist sauna club to.

Startseite Schwule Kurzgeschichten Du befindest dich hier auf der Übersichtsseite der schwulen Kurzgeschichten. Ich war 18 und hatte keine Erfahrung im Sex. Klar fand ich einige Mädchen toll und hatte auch schon kleine Flirts.

Ich war einfach zu scheu um mehr zu erleben. Ich sah zwar sehr gut Vorgeschichte — Perspektive Richard: Es war ein kalter Wintertag. Die wissen ja gar nicht was sie mit Ihrer Art und mit diesen Erlebnissen, mir zurückgeben.

Ich will auch nicht, dass sie Farang Manieren annehmen und sie wollen nicht, dass ich Thai werde. Ebenso ist das Schwul sein von mir und meinem Thaifreund Tabu. Auf jedenfalls bekommt der Farang nichts von Vorurteilen der Thais mit, und das ist gut so! Die Wirkung von Yaba, Drogen in Thailand: Strahlend ruft Mäo mir zu, wir gehen den Sonnenuntergang anschauen und weg waren sie.

Dies war das erste Mal das ich alleine gelassen wurde. Rasend vor Eifersucht postierte ich mich an der Strasse in einem Restaurant um die Ankunft der beiden am Abend nicht zu verpassen. Ich sass so dass man mich nicht sah, aber ich alles sehen konnte. Ich war sicher das ich die beiden bei irgendwas ertappen würde. Doch sie kamen alleine zurück. So als währ nichts gewesen. Wahrscheinlich war nur in meinem Kopf etwas gewesen.

Trotzdem löst sich mein Kropf nicht, als Mäo mir später in die Arme lief. Ich schob Mäo von mir und sagte eingeschnappt, ich möchte jetzt auch mal alleine sein. Gesagt, getan und weg mit meinem Sohn. Wer die Gefängnisse und die harten strafen in Thailand für Drogenhändler kennt, weiss in was für einer Gefahr sich die Thais befanden.

Ich und mein Sohn waren "noch" ahnungslos. Völlig ausgeflippt und aufgelöst schrie Mäo immer wieder, ich Liebe Mäx, ich bring ihn um wenn er mich nicht mehr will. Es war schlicht nicht möglich Mäo zu beruhigen.

Mein Sohn und ich konnte nicht begreifen wie man in 2 Stunden soviel Saufen konnte, wie wir immer noch glaubten? Doch alles nützte nichts. Es wurde nur noch schlimmer als die beiden wieder in der Bar erschienen. Ich wurde zum ersten Mal auch Zeuge was Thais untereinander als Freundschaft verstanden. Als Mäo sich eine leere Flasche auf dem Kopf zerschlug kreischten die "Freunde", aber nicht vor Schreck sondern vor Belustigung.

Man leerte Mäo eine Bierflasche über den Kopf. Freuden-Gekreische natürlich auf meine Kosten! Es war schlich der Horror. Und wieder schleppten wir Mäo ins Hotel. Es war nun abends um 22oo Uhr. Kaum zu glauben und zu beschreiben was sich nun bis morgens um 6oo Uhr in meinem Hotelzimmer noch ereignet. Nackt aus dem Fenster springen wollen. Schreien das niemand im ganzen Hotel Schlafen konnte und, und, und. Ich musste Mäo mit einem Gurt sogar ans Bett fesseln.

Es gab Zeiten da dachte ich, jetzt ruf ich die Polizei. Doch irgendwie im unterbewusst sein wurde mir mehr und mehr klar, dass sich so kein Besoffener benimmt. Und im Nachhinein wurde mir auch klar warum das Hotel Personal weg schaute und hörte! Nur ja keine Polizei wegen Drogen im Hotel. Nicht so, die alles besser wissenden Farangs?

Natürlich schliefen wir in der folge alle bis tief in den Mittag. Erst an der Beach löste sich bei allen langsam der Schock. Mäo wusste schlichtweg von nichts mehr.

Ganz betroffen hört Mäo die Schilderungen von meinem Sohn und mir. Sorry, Sorry war alles was Mäo immer wieder sagte. Ein Thai Freund von Mäo der zu uns kam, löste so langsam alle Rätsel auf. Ja man habe Mäo Tabletten zur Beruhigung gegeben. Blöd lächelnd meint er, man wusste ja nicht das Mäo noch nie solche gehabt hätte.

Doch erklärt er ebenso unverschämt, aber wahrscheinlich sehr wahr, hier nehmen doch die meisten diese Yaba Tabletten, man brauche diese Drogen-Pillen ja, wenn man gute Liebe mit Farangs machen will!

Wie mancher Farang weiss dies Hier einfach wieder einmal ein Warnung an die Greenhörner, Greenkauer und Greensmoker, lasst es, es ist absolut verboten und grenzenloses Elend kann folgen, bei ertappt werden! Weiter Geschichten können folgen, wenn erwünscht und Echo?

Aus guten Grunde zögernd öffnete ich diese und schwuppdiwupp und Schwall, hatte ich ein Strahl Wasser aus einer meterlangen Riesen-Wasserpistole im Gesicht. Ja, ja, es ist Songkrang und ältere Männer ich 54 verkriechen sich in dieser Zeit, die in Phuket 3 tage und z.

Ich dachte hier bin ich sicher, weil ja das ganze Personal an Wasser-gefüllten Fässern an der Strasse vorne steht und alles was sich in Reichweite bewegt mit Wasser bewirft. Vor allem Passanten, vorbeifahrende Wagen und sich gegenseitig selber mit Wasser und sonstigem bis zum Whisky auch zuschütten! Alle Thais, einige jüngere Farangs, jedoch ältere seltener, machen da mit. Ach wie ich das heute zum 5ten mal erlebend, und hoffentlich überlebend, Hasse! Im Swimmingpool kann aber selbst bestimmen wie, wo und wann nass!

Am Tag zuvor hat mir ein Besoffener eine Wasserpistole direkt ins rechte Nasenloch geschoben und mein Hirn ausgespült. Ich hatte noch 3 Tage schmerzen danach in den Stirnhöhlen! Warum nur hab ich in den Hochglanzprospekten bis heute immer nur von den wunderschönen Songkrang Festen die die Thais jährlich in Phuket, Pattaya und Bangkok machen gehört, wurde aber nicht davor gewarnt?

Egal wohin, einfach nur weg von diesen Blödsinnigen Festivitäten, nur in Städten so glaubte ich damals. Ich nahm eine grosse Plastik-Tasche fürs Reisegepäck, eine kleine für die Geldbox und Kleinigkeiten um diese wasserdicht zu verpacken, zog mir Kurze Hosen, Heiland-Sandalen ohne Socken und ein T-Shirt an, und ab ging es mit einem Blumen Tuck-Tuck wegen dem begiessen zum Busbahnhof und in den nächst besten Überland-Bus der einfach weit weg fuhr?

Ja, ja, der Thailand-Kenner wird sich nun ins Fäustchen lachen! Die Türe vorne links beim Bus wurde gar nicht geschlossen, so das der mit sicher 1,5 Promille Ticket-Mann mit allen Wasserwerfern auf der Strasse kommunizieren konnte. Da der Bus noch den alten Bretterboden mit Sicht auf die Strasse darunter hatte, konnte das durch Fenster und Türe geworfene angesammelte Wasser wieder sein Lauf in die Freiheit nehmen.

Die Stimmung und die Promille des Chauffeurs, lies sich spielend am Fahrstiel messen. Längere Lücken im Gegenverkehr nutzte er aus um deren Spur zu benützen. Unter km auf Landstrassen ging nichts. Das Fahrgefühl im Bus war in etwa wie das eines Schiffes im Orkan. Die absolute Steigerung dieser Bandbreite von Stimmungen an Bord brachte der Ticket-Mann, als er links aus der Tür, vorne auf der Stosstange des Busses, sich haltend an den Scheibenwischern, die der Chauffeur natürlich in dem Augenblick testen musste, durchs Fensterchen rechts beim Chauffeur wieder in den Bus kommend, natürlich bei km, seine 2 Kreise zog!

Der einzige Farang an Bord ich stieg bei der ersten Gelegenheit bei der der Bus, leider aus Sicht des Fahrers und aus welchen Gründen auch immer, halten musste, mit folgenden Symptomen aus. Von unten nach oben, verkrampfte Zehen von krallen am Imaginären Boden, über schlotternde Knien zu Schweiss-nassem Arsch bis zu Flatternden Brustflügeln, so auch geschwelgten Hals-Schlagadern hoch zu roten Backen, knirschenden Zähnen, zittrigen Augenlidern und dann noch in den Himmel spriessenden Haaren!

Und wer es nicht glaubt egal, aber ebenso 6 Thaifrauen mit 3 Kindern und 2 Thaimänner stiegen aus selbigen Gründen wie ich, so dachte ich, auch aus.

Ich bin mir aber anhand des Gezeter einiger Thais nicht sicher ob sie auf den Fahrer schimpften oder zornig hinterher riefen weil er ohne sie und mich einfach wieder los-fuhr. Nun ja hier war ja ein Busstation im irgendwo und eines Tages wird sicher mal ein anderer Bus vorbei kommen!

Thailand Reisende kennen diese Stationen ja. Und eben hier wurde ich als Farang sowieso und auch die anderen, vom Songkrang innen und aussen feuchten Einheimischen, gebührend empfangen, abgekühlt, gewaschen und meine Haare mit einem Kessel voll Wasser wieder geglättet. Ich wollte nur noch nach Hause, Die spinnen ja in ganz Thailand? Mein Gesicht veranlasst eine Thai-Frau mich zu Fragen, wohin ich möchte. Ich flüsterte blubbernd weil mir das Wasser über die Lippen lief, Phuket.

Und so kam es, auch ein Taxi, dass von der Frau erkannt und gestoppt wurde! Ich fragte nicht mal nach dem Preis. Ich wollte einfach mal die kommende Stunde hinter Wasserdichten Scheiben sitzen, sass aber den ganzen Weg auf den Pfützen meiner eigenen Kleider.

Dass Wasser wurde von den Leder Polstern kaum aufgesogen! Zudem musste der Taxi Fahrer 2-mal anhalten weil Leute die Strasse versperrten. Die Frontscheibe wurde mit irgendeinem Talgigen Mehl eingeschmiert und erst wen der Fahrgast, weil es ein Farang war Wer wissen will was es mit dem Mehl aus sich hat, der Google mal danach. Ach muss das damals noch schön gewesen sein, Songkrang zu feiern! Irrsinnig Komisch aber wahr, ich sehnte mich nach meiner Badewanne in Zürich mit warmem schäumendem Badewasser?

Beim Hotel zurück angekommen, zückte ich meinen Plastikbeutel mit dem Geld drin um dem Taxifahrer Trocken Scheine zu überreichen. Bis heute bin ich nie wieder im April bei Songkrang in Thailand gewesen!

wahre sex erlebnisse gay neuwied