Sexspielzeug für männer loch lecken

sexspielzeug für männer loch lecken

Für einen sauberen Analbereich sorgt eine Analdusche. Diese reinigt den Anus auch von innen, wodurch zumindest das Risiko sich mit Darmbakterien zu infizieren, etwas gemindert wird. Ganz nebenbei stimuliert sie den Anus — einige Personen haben dafür eine Vorliebe, denn die Penetration kann bis zum Orgasmus führen.

Das Gleitgel macht das Zungenspiel feuchtfröhlich und die körpereigenen Gerüche werden kaum wahrgenommen — hat man sich jedoch erstmal an Anilingus gewöhnt, kann der Geruch des Partners sogar betörend wirken. Auch wer keinen Partner für Anilingus zur Hand hat, muss nicht auf die anale Stimulation verzichten. Mit einem Rimming Analplug , der über verschiedene Vibrationsstufen und -muster verfügt, wird dem Anilingus realitätsnah nachempfunden. Der Plug wird über eine Fernbedienung gesteuert und lässt Fantasien wahr werden.

Ob Anilingus ein Geheimtipp für die Beziehung ist oder ein Tabuthema bleibt, muss letztendlich jeder für sich selbst herausfinden. Wir empfehlen jedoch allen, die schon länger Analsex praktizieren und dem Partner vertrauen, das erotische Liebesspiel einmal um die erregende Sexpraktik zu erweitern. Gehe durchs Hintertürchen und entdecke eine neue erotische Welt!

Kommentare können sich auf eine ältere Version des Artikels beziehen. Meine Freundin und ich lecken uns ab und zu gerne gegenseitig am Arsch. Wir finden es sehr erregend und machen das auch mehr um uns auf den analsex vorzubereiten.

Ich habe es auch schon gemacht und es ist einfach nur geil es zu tun und es getan zu bekommen der orgasmus dabei ist einfach Hammer. Wer es nicht mag, sollte es eben lassen, jedoch eine abwertende Beurteilung unterlassen.

Das betrifft sowohl die aktive als auch die inaktive Praktizierung. Wer diese Form der sexuellen Stimulierung erst einmal genossen hat, wird es immer wieder tun. Entgegen der Auffassung, dass hier etwas Abwegiges geschieht, irrt gewaltig. Es gibt ausreichend seriöse Literatur zu diesem Thema.

Hallo, ich bin 53, männlich, wie man sieht, und ich finde dass dies eine sehr schöne Möglichkeit ist, seine Gefühle sowohl auszuleben, als auch dem Partner lustvolle Minuten zu ermöglichen. Natürlich ist die Sauberkeit oberste Voraussetzung, das sollte selbstverständlich sein. Ich finde dies Anilingus einfach toll. Wer seinen Partner liebt, oder es sich selber mal wünscht, sollte diese Technik einfach mal probieren.

Aber wer es nicht mag, das ist ja kein Muss…. Meine Frau 35 steht voll darauf und ich verwöhne sie damit gerne! Sie Filippina ist ziemlich dunkelhäutig und wenn man hinter ihr liegt und langsam die fülligen Pobacken spreizt, sieht ihre noch etwas dunklere Rosette total geil aus und man ist gleich mit der Zunge parat.

Als Asiatin war ihr diese Praktik gut bekannt, aber philippinische Männer mögen das nicht so gern, ihre Frau an der Rosette zu verwöhnen. Da gibts immer noch Tabus. Hallo, ich finde es mega scharf wenn meine Frau mir am Poloch leckt und wenns geht dabei noch den Schwanz massiert!

Leider macht sie das eher selten! Wir haben öfter Analsex wo ich vorher ihr Poloch ordentlich lecke und finger damit sie mich schmerzfrei empfangen kann! Jeder sollte das tun wohin ihn die gemeinsame Lust treibt aber bitte verabscheut nicht die Dinge eh ihr sie probiert habt! Ich lecke schon immer gern das poloch meiner Frau.

Jetzt habe ich eine neue, und die hat mich vor kurzem auch mal geleckt. War für mich das erstemal aber ich fand es sehr erregend und entspannend.

Liebe es auch wenn Sie mich anal fingert. Und mit meiner neuen gehört gegenseitig anal zum festen bestandteil. Nun was soll man noch dazu sagen, natürlich ist das Po lecken so alt wie der Mensch selbst.

Für mich gehört das einfach dazu, wer es nicht mag soll es sein lassen, niemand schreibt einem das vor. Mich macht schon der Gedanken daran und später der sanfte etwa würzigen Geruch einfach mega geil. Ich empfand es wie durch die Weite des Himmels zu fliegen.

Unser erster analer Versuch vor 25 Jahren war eher schmerzhaft und unangenehm. Die Zeiten haben sich geändert. Informationen und Anregungen findet man im Netz genügend.

Prostatamassage wäre der nächste Reiz. Für orale Spiele fehlt uns beiden leider noch der Mut. Auf meiner Wunschliste steht Anilingus ganz oben. Ich kenne nichts was würziger und besser schmeckt, sich schöner anfühlt und mehr mit dem Geschlechtspartner verbindet. Erst habe ich es nur mit Mädchen gemacht, etwas später dann weit überwiegend bei Jungs -weil wir mit Anstand den formschöneren, sportlicheren Po haben.

Ob dünn oder muskulös. Und richtige Kumpels zu haben, mit denen genau dies immer wieder geht und gemacht wird -das ist ein Geschenk des Himmels. Mit richtigen männlichen Kumpels gegenseitig immer wieder am Popo lecken -macht das Leben so lebenswert. Wir lieben uns auch schon einige Jahre… und da probiert man natürlich immer was neues aus.

Und ich lecke für mein Leben gerne die Rosette meiner Frau. Am schönsten ist es , in der 69 er Stellung. Und ich bitte Sie immer, wenn sie vorher auf Pippi muss, sich nicht ZU sauber zu machen. Das gibt nochmals ne extra Note. Bindet euch die Augen zu. Ihr werdet jetzt bestimmt Lachen! Aber euer Geruchsinn und Tastsinn wird um einiges verstärkt und nimmt es ganz anders auf!!!

Das ist Extase pur!!! Ihr werdet zu einen richtigen Arschkriecher!!! Hallo all, wir möchten alle Bloguser bitten, aus sicherheitstechnischen Gründen, keine Kontaktdaten hier zu veröffentlichen. Noch besser ist es, wenn man das Poloch und die Vagin abwechselnd leckt und die Partnerin dabei Urin abgibt. Leider gibt es nicht ganz soviel Frauen, die diese Spielart mitmachen. Ich habe mit Mitte 40 das erste Mal einen Partner, den ich unglaublich geil finde und mit dem ich den besten Sex meines Lebens habe.

Ich hatte schon länger den Wunsch, ihn an seinem Arschloch zu lecken. Der Wunsch entstand daraus, weil ich ihn da auch immer wasche und rasiere und seine Rosette zu sehen und zu berühren ist eh schon mega geil für mich.

Und letzte Woche fing ich an, seinen Sxxxxxz zu verwöhnen und plötzlich machte er die Beine breit und ich habe ihn gelenkt. Dieses Vertrauen und das sich öffnen mir gegenüber ist Glück pur gewesen. Aber wahrscheinlich kommt demnächst der Tipp mit "Die perfekte Liebhaberin". Bin immernoch nicht überzeugt von den beiden Büchern Hallo littlesunshine, wir beschäftigen uns zur Zeit ja auch mit dem Thema Anal Zum Thema Polochlecken stand unter anderem drin, das man das miteinbeziehen sollte.

Das ist ungefährlicher, wenn es der Partner macht, so ist die Verletzungsgefahr gleich null. Viel Rasiergeld verwenden, so duftet alles frisch und sauber. Vielleicht hättest Du durch eine Rasur dort ein "besseres und sauberes" Gefühlt. Hallo littlesunshine, richtigen AV hatten wir noch nicht. Wir sind noch in der "Dehnphase", würde ich sagen. Lecken war bisher auch noch nicht. Ich möchte meinen Freund nicht damit überfallen. Vielleicht kommt er selbst mal drauf, das zu probieren.

Wie ich ja schon geschrieben habe, sind wir erst seit kurzem mit Analsex dabei. Bisher war immer nur ein Finger in meinem Po. Nun haben wir es schon mit zwei Fingern probiert, die sind auch gerade so reingeflutscht. Bin am überlegen, ob wir es noch mit Plugs probieren sollen. Wenn man diese Dinger ohne Schmerzen einführen kann, soll es ja mit einem Penis kein Problem sein. Du hast, glaube ich schon geschrieben, das ihr es mit einem Dildo oder Vibi probiert habt.

Damit habe ich, glaub ich, ein Problem. Kann ich mir net so richtig vorstellen Wir bleiben also am Ball Ich hab mla iw gelesen, dass man, wenn man Angst vor evtl. Geschmack hat ein Stück Klarsichtfolie, so diese Mikrowellenfolie, die ganz dünne, nehmen soll und über Poloch legen soll und dann lecken Klingt komisch, is aber so.

Nochmal eine Frau Also ich kann mir nicht vorstellen, dass das was für mich wäre. Ich habe ihn letztens beim OV da massiert und das schien er sehr toll zu finden, aber lecken: Nee, ich glaub das lass ich lieber.

Hi littlesunshine, habe bisher nur mit meinem jetztigen Partner Erfahren mit Anal-Sex. Bin schon seit 12 Jahren mit ihm zusammen. Da hatte ich aber die total Panik.

..

Asia club köln hotelbesuche frankfurt

Wer es nicht mag, sollte es eben lassen, jedoch eine abwertende Beurteilung unterlassen. Das betrifft sowohl die aktive als auch die inaktive Praktizierung. Wer diese Form der sexuellen Stimulierung erst einmal genossen hat, wird es immer wieder tun.

Entgegen der Auffassung, dass hier etwas Abwegiges geschieht, irrt gewaltig. Es gibt ausreichend seriöse Literatur zu diesem Thema. Hallo, ich bin 53, männlich, wie man sieht, und ich finde dass dies eine sehr schöne Möglichkeit ist, seine Gefühle sowohl auszuleben, als auch dem Partner lustvolle Minuten zu ermöglichen.

Natürlich ist die Sauberkeit oberste Voraussetzung, das sollte selbstverständlich sein. Ich finde dies Anilingus einfach toll. Wer seinen Partner liebt, oder es sich selber mal wünscht, sollte diese Technik einfach mal probieren. Aber wer es nicht mag, das ist ja kein Muss….

Meine Frau 35 steht voll darauf und ich verwöhne sie damit gerne! Sie Filippina ist ziemlich dunkelhäutig und wenn man hinter ihr liegt und langsam die fülligen Pobacken spreizt, sieht ihre noch etwas dunklere Rosette total geil aus und man ist gleich mit der Zunge parat.

Als Asiatin war ihr diese Praktik gut bekannt, aber philippinische Männer mögen das nicht so gern, ihre Frau an der Rosette zu verwöhnen. Da gibts immer noch Tabus. Hallo, ich finde es mega scharf wenn meine Frau mir am Poloch leckt und wenns geht dabei noch den Schwanz massiert! Leider macht sie das eher selten! Wir haben öfter Analsex wo ich vorher ihr Poloch ordentlich lecke und finger damit sie mich schmerzfrei empfangen kann!

Jeder sollte das tun wohin ihn die gemeinsame Lust treibt aber bitte verabscheut nicht die Dinge eh ihr sie probiert habt! Ich lecke schon immer gern das poloch meiner Frau. Jetzt habe ich eine neue, und die hat mich vor kurzem auch mal geleckt.

War für mich das erstemal aber ich fand es sehr erregend und entspannend. Liebe es auch wenn Sie mich anal fingert. Und mit meiner neuen gehört gegenseitig anal zum festen bestandteil. Nun was soll man noch dazu sagen, natürlich ist das Po lecken so alt wie der Mensch selbst.

Für mich gehört das einfach dazu, wer es nicht mag soll es sein lassen, niemand schreibt einem das vor. Mich macht schon der Gedanken daran und später der sanfte etwa würzigen Geruch einfach mega geil. Ich empfand es wie durch die Weite des Himmels zu fliegen. Unser erster analer Versuch vor 25 Jahren war eher schmerzhaft und unangenehm. Die Zeiten haben sich geändert. Informationen und Anregungen findet man im Netz genügend. Prostatamassage wäre der nächste Reiz.

Für orale Spiele fehlt uns beiden leider noch der Mut. Auf meiner Wunschliste steht Anilingus ganz oben. Ich kenne nichts was würziger und besser schmeckt, sich schöner anfühlt und mehr mit dem Geschlechtspartner verbindet. Erst habe ich es nur mit Mädchen gemacht, etwas später dann weit überwiegend bei Jungs -weil wir mit Anstand den formschöneren, sportlicheren Po haben.

Ob dünn oder muskulös. Und richtige Kumpels zu haben, mit denen genau dies immer wieder geht und gemacht wird -das ist ein Geschenk des Himmels. Mit richtigen männlichen Kumpels gegenseitig immer wieder am Popo lecken -macht das Leben so lebenswert. Wir lieben uns auch schon einige Jahre… und da probiert man natürlich immer was neues aus. Und ich lecke für mein Leben gerne die Rosette meiner Frau. Am schönsten ist es , in der 69 er Stellung.

Und ich bitte Sie immer, wenn sie vorher auf Pippi muss, sich nicht ZU sauber zu machen. Das gibt nochmals ne extra Note. Bindet euch die Augen zu.

Ihr werdet jetzt bestimmt Lachen! Aber euer Geruchsinn und Tastsinn wird um einiges verstärkt und nimmt es ganz anders auf!!! Das ist Extase pur!!! Ihr werdet zu einen richtigen Arschkriecher!!! Hallo all, wir möchten alle Bloguser bitten, aus sicherheitstechnischen Gründen, keine Kontaktdaten hier zu veröffentlichen.

Noch besser ist es, wenn man das Poloch und die Vagin abwechselnd leckt und die Partnerin dabei Urin abgibt. Leider gibt es nicht ganz soviel Frauen, die diese Spielart mitmachen. Ich habe mit Mitte 40 das erste Mal einen Partner, den ich unglaublich geil finde und mit dem ich den besten Sex meines Lebens habe. Ich hatte schon länger den Wunsch, ihn an seinem Arschloch zu lecken. Der Wunsch entstand daraus, weil ich ihn da auch immer wasche und rasiere und seine Rosette zu sehen und zu berühren ist eh schon mega geil für mich.

Und letzte Woche fing ich an, seinen Sxxxxxz zu verwöhnen und plötzlich machte er die Beine breit und ich habe ihn gelenkt. Dieses Vertrauen und das sich öffnen mir gegenüber ist Glück pur gewesen.

Diese Intimität dabei ist unvergleichlich und einfach nur geil. Hab es früher mit meiner Ex gemacht und Sie auch bei mir , war echt Hammer. Allerdings würde es mich anekeln wenn die Hygiene fehlen würde.

Danach hatten wir immer guten Analsex. Meine jetzige Frau mag leider Garkein Anal obwohl Sie es erst einmal ansatzweise probiert hat. Auch ich habe seit 10 Jahren einen Partner, mit dem ich unglaublich guten Sex habe! Er ist extrem vorsichtig und verwöhnt mich vorher ausgiebig, um so richtig auf Touren zu kommen! Analsex ist schön der Hammer!!! Jetzt dürfte ich in den Genuss des Anilingus kommen… Und auch ich kann dazu nur sagen: Sich dem Partner SO hingeben zu können, ist der absolute Wahnsinn!

Denn NUR dann, kann es von beiden Seiten genossen werden! Dieser Blog sollte allen, die noch am Überlegen sind, die Augen öffnen! Leute, Ihr wisst nicht — was Ihr verpasst!

Ich liebe es polöcher richtig schön ausgiebig sauber zu lxxxxn und besonders wenn die Frau noch auf meinem Gesicht sitzt. Und sonst sollte man lieber die Finger und die Zunge von lassen ;-. Weil net alle die gern da geleckt werden mögen auch nen Finger drin Lecken einfach so wie's Dir Freude macht - oder besser noch wie's ihm gefällt. Aber wahrscheinlich kommt demnächst der Tipp mit "Die perfekte Liebhaberin". Bin immernoch nicht überzeugt von den beiden Büchern Hallo littlesunshine, wir beschäftigen uns zur Zeit ja auch mit dem Thema Anal Zum Thema Polochlecken stand unter anderem drin, das man das miteinbeziehen sollte.

Das ist ungefährlicher, wenn es der Partner macht, so ist die Verletzungsgefahr gleich null. Viel Rasiergeld verwenden, so duftet alles frisch und sauber.

Vielleicht hättest Du durch eine Rasur dort ein "besseres und sauberes" Gefühlt. Hallo littlesunshine, richtigen AV hatten wir noch nicht. Wir sind noch in der "Dehnphase", würde ich sagen. Lecken war bisher auch noch nicht. Ich möchte meinen Freund nicht damit überfallen. Vielleicht kommt er selbst mal drauf, das zu probieren. Wie ich ja schon geschrieben habe, sind wir erst seit kurzem mit Analsex dabei.

Bisher war immer nur ein Finger in meinem Po. Nun haben wir es schon mit zwei Fingern probiert, die sind auch gerade so reingeflutscht. Bin am überlegen, ob wir es noch mit Plugs probieren sollen. Wenn man diese Dinger ohne Schmerzen einführen kann, soll es ja mit einem Penis kein Problem sein.

Du hast, glaube ich schon geschrieben, das ihr es mit einem Dildo oder Vibi probiert habt. Damit habe ich, glaub ich, ein Problem. Kann ich mir net so richtig vorstellen Wir bleiben also am Ball Ich hab mla iw gelesen, dass man, wenn man Angst vor evtl. Geschmack hat ein Stück Klarsichtfolie, so diese Mikrowellenfolie, die ganz dünne, nehmen soll und über Poloch legen soll und dann lecken Klingt komisch, is aber so.

Nochmal eine Frau Also ich kann mir nicht vorstellen, dass das was für mich wäre. Ich habe ihn letztens beim OV da massiert und das schien er sehr toll zu finden, aber lecken: Nee, ich glaub das lass ich lieber. Hi littlesunshine, habe bisher nur mit meinem jetztigen Partner Erfahren mit Anal-Sex.


sexspielzeug für männer loch lecken

Mit oder entgegen des Uhrzeigersinns, entlang der Poritze, mit angespannter oder entspannter Zunge — es ist alles erlaubt, was gefällt. Wer mag, kann mit der Zungenspitze wenige Zentimeter in den Anus eindringen. Wer jedoch glaubt, dass er die perfekte Leck-Technik gefunden hat, mit dem er den Partner eine erregende Stimulation oder sogar einen Höhepunkt beschert, hat weit gefehlt!

Aufgrund der vielen Nervenenden, die am Anus zusammenkommen, empfinden Partnerin und Partner Berührungen am After fast täglich anders. Auf Anilingus muss man sich stets neu einlassen — es ist und bleibt ein stetiges Neuentdecken des Partners und macht diese Sextechnik daher so spannend und abwechslungsreich.

Sowohl für die Vorbereitung als auch die Sextechnik selbst gibt es nützliche Helferlein, die Anilingus hygienisch und angenehm für beide Partner gestalten. Für einen sauberen Analbereich sorgt eine Analdusche. Diese reinigt den Anus auch von innen, wodurch zumindest das Risiko sich mit Darmbakterien zu infizieren, etwas gemindert wird.

Ganz nebenbei stimuliert sie den Anus — einige Personen haben dafür eine Vorliebe, denn die Penetration kann bis zum Orgasmus führen. Das Gleitgel macht das Zungenspiel feuchtfröhlich und die körpereigenen Gerüche werden kaum wahrgenommen — hat man sich jedoch erstmal an Anilingus gewöhnt, kann der Geruch des Partners sogar betörend wirken. Auch wer keinen Partner für Anilingus zur Hand hat, muss nicht auf die anale Stimulation verzichten.

Mit einem Rimming Analplug , der über verschiedene Vibrationsstufen und -muster verfügt, wird dem Anilingus realitätsnah nachempfunden. Der Plug wird über eine Fernbedienung gesteuert und lässt Fantasien wahr werden. Ob Anilingus ein Geheimtipp für die Beziehung ist oder ein Tabuthema bleibt, muss letztendlich jeder für sich selbst herausfinden.

Wir empfehlen jedoch allen, die schon länger Analsex praktizieren und dem Partner vertrauen, das erotische Liebesspiel einmal um die erregende Sexpraktik zu erweitern. Gehe durchs Hintertürchen und entdecke eine neue erotische Welt! Kommentare können sich auf eine ältere Version des Artikels beziehen.

Meine Freundin und ich lecken uns ab und zu gerne gegenseitig am Arsch. Wir finden es sehr erregend und machen das auch mehr um uns auf den analsex vorzubereiten. Ich habe es auch schon gemacht und es ist einfach nur geil es zu tun und es getan zu bekommen der orgasmus dabei ist einfach Hammer. Wer es nicht mag, sollte es eben lassen, jedoch eine abwertende Beurteilung unterlassen.

Das betrifft sowohl die aktive als auch die inaktive Praktizierung. Wer diese Form der sexuellen Stimulierung erst einmal genossen hat, wird es immer wieder tun. Entgegen der Auffassung, dass hier etwas Abwegiges geschieht, irrt gewaltig. Es gibt ausreichend seriöse Literatur zu diesem Thema.

Hallo, ich bin 53, männlich, wie man sieht, und ich finde dass dies eine sehr schöne Möglichkeit ist, seine Gefühle sowohl auszuleben, als auch dem Partner lustvolle Minuten zu ermöglichen. Natürlich ist die Sauberkeit oberste Voraussetzung, das sollte selbstverständlich sein. Ich finde dies Anilingus einfach toll. Wer seinen Partner liebt, oder es sich selber mal wünscht, sollte diese Technik einfach mal probieren.

Aber wer es nicht mag, das ist ja kein Muss…. Meine Frau 35 steht voll darauf und ich verwöhne sie damit gerne! Sie Filippina ist ziemlich dunkelhäutig und wenn man hinter ihr liegt und langsam die fülligen Pobacken spreizt, sieht ihre noch etwas dunklere Rosette total geil aus und man ist gleich mit der Zunge parat.

Als Asiatin war ihr diese Praktik gut bekannt, aber philippinische Männer mögen das nicht so gern, ihre Frau an der Rosette zu verwöhnen. Da gibts immer noch Tabus. Hallo, ich finde es mega scharf wenn meine Frau mir am Poloch leckt und wenns geht dabei noch den Schwanz massiert!

Leider macht sie das eher selten! Wir haben öfter Analsex wo ich vorher ihr Poloch ordentlich lecke und finger damit sie mich schmerzfrei empfangen kann! Jeder sollte das tun wohin ihn die gemeinsame Lust treibt aber bitte verabscheut nicht die Dinge eh ihr sie probiert habt! Ich lecke schon immer gern das poloch meiner Frau. Jetzt habe ich eine neue, und die hat mich vor kurzem auch mal geleckt. War für mich das erstemal aber ich fand es sehr erregend und entspannend.

Liebe es auch wenn Sie mich anal fingert. Und mit meiner neuen gehört gegenseitig anal zum festen bestandteil. Nun was soll man noch dazu sagen, natürlich ist das Po lecken so alt wie der Mensch selbst. Für mich gehört das einfach dazu, wer es nicht mag soll es sein lassen, niemand schreibt einem das vor.

Mich macht schon der Gedanken daran und später der sanfte etwa würzigen Geruch einfach mega geil. Ich empfand es wie durch die Weite des Himmels zu fliegen. Unser erster analer Versuch vor 25 Jahren war eher schmerzhaft und unangenehm. Die Zeiten haben sich geändert.

Informationen und Anregungen findet man im Netz genügend. Prostatamassage wäre der nächste Reiz. Für orale Spiele fehlt uns beiden leider noch der Mut. Auf meiner Wunschliste steht Anilingus ganz oben. Ich kenne nichts was würziger und besser schmeckt, sich schöner anfühlt und mehr mit dem Geschlechtspartner verbindet. Erst habe ich es nur mit Mädchen gemacht, etwas später dann weit überwiegend bei Jungs -weil wir mit Anstand den formschöneren, sportlicheren Po haben.

Ob dünn oder muskulös. Und richtige Kumpels zu haben, mit denen genau dies immer wieder geht und gemacht wird -das ist ein Geschenk des Himmels. Mit richtigen männlichen Kumpels gegenseitig immer wieder am Popo lecken -macht das Leben so lebenswert. Wir lieben uns auch schon einige Jahre… und da probiert man natürlich immer was neues aus. Und ich lecke für mein Leben gerne die Rosette meiner Frau.

Am schönsten ist es , in der 69 er Stellung. Und ich bitte Sie immer, wenn sie vorher auf Pippi muss, sich nicht ZU sauber zu machen. Das gibt nochmals ne extra Note.

Bindet euch die Augen zu. Ihr werdet jetzt bestimmt Lachen! Aber euer Geruchsinn und Tastsinn wird um einiges verstärkt und nimmt es ganz anders auf!!! Das ist Extase pur!!! Ihr werdet zu einen richtigen Arschkriecher!!! Hallo all, wir möchten alle Bloguser bitten, aus sicherheitstechnischen Gründen, keine Kontaktdaten hier zu veröffentlichen. Noch besser ist es, wenn man das Poloch und die Vagin abwechselnd leckt und die Partnerin dabei Urin abgibt.

Vielleicht hättest Du durch eine Rasur dort ein "besseres und sauberes" Gefühlt. Hallo littlesunshine, richtigen AV hatten wir noch nicht. Wir sind noch in der "Dehnphase", würde ich sagen. Lecken war bisher auch noch nicht.

Ich möchte meinen Freund nicht damit überfallen. Vielleicht kommt er selbst mal drauf, das zu probieren. Wie ich ja schon geschrieben habe, sind wir erst seit kurzem mit Analsex dabei. Bisher war immer nur ein Finger in meinem Po. Nun haben wir es schon mit zwei Fingern probiert, die sind auch gerade so reingeflutscht. Bin am überlegen, ob wir es noch mit Plugs probieren sollen.

Wenn man diese Dinger ohne Schmerzen einführen kann, soll es ja mit einem Penis kein Problem sein. Du hast, glaube ich schon geschrieben, das ihr es mit einem Dildo oder Vibi probiert habt.

Damit habe ich, glaub ich, ein Problem. Kann ich mir net so richtig vorstellen Wir bleiben also am Ball Ich hab mla iw gelesen, dass man, wenn man Angst vor evtl. Geschmack hat ein Stück Klarsichtfolie, so diese Mikrowellenfolie, die ganz dünne, nehmen soll und über Poloch legen soll und dann lecken Klingt komisch, is aber so. Nochmal eine Frau Also ich kann mir nicht vorstellen, dass das was für mich wäre.

Ich habe ihn letztens beim OV da massiert und das schien er sehr toll zu finden, aber lecken: Nee, ich glaub das lass ich lieber. Hi littlesunshine, habe bisher nur mit meinem jetztigen Partner Erfahren mit Anal-Sex.

Bin schon seit 12 Jahren mit ihm zusammen. Da hatte ich aber die total Panik. Er hat mich aber zu nichts gedrängt. Wie gesagt, Fingern hatten wir ab und an mal. Nun habe ich ja vor kurzem gemerkt, wie darauf abgehe. Mal sehen, wie sich das noch so entwickelt Finde es aber echt eine tolle Sache. Wie Du siehst, manchmal kommt man erst mit zunehmendem Alter auf den Geschmack.

..











Erotiksupermarkt ffm downloaden porno


Diese orale Sexualpraktik unterscheidet sich vom Blow Job oder Cunnilingus — bei dieser Spielart sind beide Partner gleichberechtigt und erfahren eine sehr ähnliche Stimulation. Egal ob hetero- oder homosexuell, die Stimulation am Lustorgan bereichert das Liebesleben. Im heutigen Artikel geben wir Tipps zur Hygiene, den richtigen Lecktechniken und spannenden Stellungen, die den Anilingus zum erregenden Erlebnis machen.

Breche mit uns ein kleines Tabu und lasse Dich auf neue erotische Gefilde ein! Blow Job und Cunnilingus galten lange als Tabuthema, über das man nicht sprach. Heute gehört es so gut wie in jeder Beziehung zum erfüllenden Sexleben — diese Sexualpraktiken sind gesellschaftsfähig geworden. Auch der Analverkehr wird immer beliebter und rückt in den Fokus vieler Paare. Der sensible Anus ist eine erogene Zone, an der unzählige Nervenenden zusammenkommen. Doch wie sieht es mit Anilingus aus — einer Sexualpraktik, die sich wunderbar als Vorspiel des Analverkehrs eignet?

Für Paare, die Anilingus praktizieren, gilt die Praktik als absoluter Geheimtipp. Anilingus macht das anale Vorspiel feuchtfröhlich und regt die Lust an. Echte Zungenkünstler können Ihren Partner sogar bis zum Orgasmus lecken.

Auch das Anilingus in der Gesellschaft bisher nur wenig Zuspruch erfährt und einen gewissen Tabubruch mit sich bringt, ist für einige Paare ein erregendes Spiel. Der Anus gehört zu einer der intimsten aber auch erogensten Zonen des Körpers. Ein hohes Vertrauen gegenüber dem Partner ist essenziell für Anilingus. Nicht nur, dass man eine sensible Körperzone offenbart; es können auch Bakterien und Krankheiten übertragen werden.

Hygiene hat beim Anilingus höchste Priorität. Auch wenn es im Eifer des Gefechtes schwerfällt, der Partner sollte nicht zwischen Anus und Vagina wechseln. Darmbakterien in der Vagina können Blasenentzündungen hervorrufen. Anders als beim Analsex bietet ein Kondom beim Anilingus keinen Schutz. Partner, die erst mit dem Anilingus beginnen und es am Anfang zunächst Überwindung kostet am Anus des anderen zu lecken oder Personen, die sich weniger gut kennen, greifen auf diese Form der Verhütung zurück.

Mit Anilingus wird es nie langweilig. Folgende Tipps eigenen sich für den Anfang, der Kreativität werden aber keine Grenzen gesetzt:. Die Rückenlage ist die entspannteste Stellung, in der Anilingus genossen werden kann.

Der andere Partner legt sich auf dem Bauch, der Kopf liegt zwischen den Beinen des empfangenden Partners. Nun beginnt er langsam am Anus zu lecken. Die Hündchenstellung ist perfekt, wenn Anilingus als Vorspiel vor dem Analsex genutzt wird. Der Partner kniet für den Anilingus hinter dem empfangenden Partner und kann, wenn der Anus entspannt ist und beide Partner bereit sind, langsam in den Analverkehr übergehen.

In der 69er Stellung erleben Paare eine doppelte Penetration. Ist eine passende Stellung gefunden, geht es an die richtige Leck-Technik. Zunächst beginnst Du damit, die Zunge langsam um den Anus kreisen zu lassen. Je intensiver der Anilingus wird, desto abwechslungsreicher muss die Leck-Technik sein. Mit oder entgegen des Uhrzeigersinns, entlang der Poritze, mit angespannter oder entspannter Zunge — es ist alles erlaubt, was gefällt.

Wer mag, kann mit der Zungenspitze wenige Zentimeter in den Anus eindringen. Wer jedoch glaubt, dass er die perfekte Leck-Technik gefunden hat, mit dem er den Partner eine erregende Stimulation oder sogar einen Höhepunkt beschert, hat weit gefehlt! Aufgrund der vielen Nervenenden, die am Anus zusammenkommen, empfinden Partnerin und Partner Berührungen am After fast täglich anders.

Auf Anilingus muss man sich stets neu einlassen — es ist und bleibt ein stetiges Neuentdecken des Partners und macht diese Sextechnik daher so spannend und abwechslungsreich. Sowohl für die Vorbereitung als auch die Sextechnik selbst gibt es nützliche Helferlein, die Anilingus hygienisch und angenehm für beide Partner gestalten. Für einen sauberen Analbereich sorgt eine Analdusche. Diese reinigt den Anus auch von innen, wodurch zumindest das Risiko sich mit Darmbakterien zu infizieren, etwas gemindert wird.

Ganz nebenbei stimuliert sie den Anus — einige Personen haben dafür eine Vorliebe, denn die Penetration kann bis zum Orgasmus führen. Das Gleitgel macht das Zungenspiel feuchtfröhlich und die körpereigenen Gerüche werden kaum wahrgenommen — hat man sich jedoch erstmal an Anilingus gewöhnt, kann der Geruch des Partners sogar betörend wirken. Auch wer keinen Partner für Anilingus zur Hand hat, muss nicht auf die anale Stimulation verzichten. Mit einem Rimming Analplug , der über verschiedene Vibrationsstufen und -muster verfügt, wird dem Anilingus realitätsnah nachempfunden.

Der Plug wird über eine Fernbedienung gesteuert und lässt Fantasien wahr werden. Ob Anilingus ein Geheimtipp für die Beziehung ist oder ein Tabuthema bleibt, muss letztendlich jeder für sich selbst herausfinden.

Wir empfehlen jedoch allen, die schon länger Analsex praktizieren und dem Partner vertrauen, das erotische Liebesspiel einmal um die erregende Sexpraktik zu erweitern.

Gehe durchs Hintertürchen und entdecke eine neue erotische Welt! Kommentare können sich auf eine ältere Version des Artikels beziehen. Meine Freundin und ich lecken uns ab und zu gerne gegenseitig am Arsch. Wir finden es sehr erregend und machen das auch mehr um uns auf den analsex vorzubereiten. Ich habe es auch schon gemacht und es ist einfach nur geil es zu tun und es getan zu bekommen der orgasmus dabei ist einfach Hammer.

Wer es nicht mag, sollte es eben lassen, jedoch eine abwertende Beurteilung unterlassen. Das betrifft sowohl die aktive als auch die inaktive Praktizierung. Wer diese Form der sexuellen Stimulierung erst einmal genossen hat, wird es immer wieder tun. Entgegen der Auffassung, dass hier etwas Abwegiges geschieht, irrt gewaltig. Es gibt ausreichend seriöse Literatur zu diesem Thema. Hallo, ich bin 53, männlich, wie man sieht, und ich finde dass dies eine sehr schöne Möglichkeit ist, seine Gefühle sowohl auszuleben, als auch dem Partner lustvolle Minuten zu ermöglichen.

Natürlich ist die Sauberkeit oberste Voraussetzung, das sollte selbstverständlich sein. Ich finde dies Anilingus einfach toll. Wer seinen Partner liebt, oder es sich selber mal wünscht, sollte diese Technik einfach mal probieren. Aber wer es nicht mag, das ist ja kein Muss….

Meine Frau 35 steht voll darauf und ich verwöhne sie damit gerne! Sie Filippina ist ziemlich dunkelhäutig und wenn man hinter ihr liegt und langsam die fülligen Pobacken spreizt, sieht ihre noch etwas dunklere Rosette total geil aus und man ist gleich mit der Zunge parat.

Als Asiatin war ihr diese Praktik gut bekannt, aber philippinische Männer mögen das nicht so gern, ihre Frau an der Rosette zu verwöhnen. Da gibts immer noch Tabus. Hallo, ich finde es mega scharf wenn meine Frau mir am Poloch leckt und wenns geht dabei noch den Schwanz massiert!

Leider macht sie das eher selten! Wir haben öfter Analsex wo ich vorher ihr Poloch ordentlich lecke und finger damit sie mich schmerzfrei empfangen kann! Jeder sollte das tun wohin ihn die gemeinsame Lust treibt aber bitte verabscheut nicht die Dinge eh ihr sie probiert habt!

Mir gefällt das total und sie stöhnt dann auch auf. Ich spiele auch gerne bei ihr daran herum wenn wir GV haben. Irgendwie ist sie auch immer sehr sauber da unten. Es ist für mich in dem Moment überhaupt nicht unangenehm, da mich dann alles an ihr anmacht. Vielleicht bringts ja was wenn er nach dem polecken erstmal brav was trinkt und Mund bisschen spült? Klar werd ich auch gern geleckt und wenn ich grad net so viel Haare da hab werd ich auch gern geleckt - naja manche mögens, andere halt net - wie immer im Leben: Vielleicht schmeckt sein Po ja anders?

Probieren kannst es ja beim blasen einfach mal testen und wenn es nicht gut ist - lassen. Und sonst sollte man lieber die Finger und die Zunge von lassen ;-. Weil net alle die gern da geleckt werden mögen auch nen Finger drin Lecken einfach so wie's Dir Freude macht - oder besser noch wie's ihm gefällt. Aber wahrscheinlich kommt demnächst der Tipp mit "Die perfekte Liebhaberin". Bin immernoch nicht überzeugt von den beiden Büchern Hallo littlesunshine, wir beschäftigen uns zur Zeit ja auch mit dem Thema Anal Zum Thema Polochlecken stand unter anderem drin, das man das miteinbeziehen sollte.

Das ist ungefährlicher, wenn es der Partner macht, so ist die Verletzungsgefahr gleich null. Viel Rasiergeld verwenden, so duftet alles frisch und sauber. Vielleicht hättest Du durch eine Rasur dort ein "besseres und sauberes" Gefühlt.

Hallo littlesunshine, richtigen AV hatten wir noch nicht. Wir sind noch in der "Dehnphase", würde ich sagen. Lecken war bisher auch noch nicht. Ich möchte meinen Freund nicht damit überfallen. Vielleicht kommt er selbst mal drauf, das zu probieren. Wie ich ja schon geschrieben habe, sind wir erst seit kurzem mit Analsex dabei. Bisher war immer nur ein Finger in meinem Po. Nun haben wir es schon mit zwei Fingern probiert, die sind auch gerade so reingeflutscht.

Bin am überlegen, ob wir es noch mit Plugs probieren sollen. Wenn man diese Dinger ohne Schmerzen einführen kann, soll es ja mit einem Penis kein Problem sein. Du hast, glaube ich schon geschrieben, das ihr es mit einem Dildo oder Vibi probiert habt.

Damit habe ich, glaub ich, ein Problem. Kann ich mir net so richtig vorstellen