Rohrstock striemen aktgalerien

Auch zelebriere ich bei der Vorbereitung auf die Züchtigung das Einölen meines Hinterteils. Wenn es dann losgeht und ich den Stock durch die Luft sausen höre und er zum ersten Mal auf meine Pobacken. Nach gut 20 ordentlichen Hieben wird es dann allerdings schon schwerer ruhig zu bleiben und die tage danach nicht sitzen zu können, hat sicher was, ist aber auch hart ;-. So recht bin ich nicht mit dem Rohrstock warm geworden. Der Schmerz ist mir vielleicht zu punktuiert. Das Nachspiel mit den Striemen, die Erinnerung beim Hinsetzen, das hatte schon etwas.

Mir ist eine mehrgliedrige Peitsche lieber, die auch über einer eine längere Zeit oder wiederholt zum Einsatz kommen kann, ohne zu sehr zu fordern. Kommt bei beiden aber auch sehr darauf, wer sie benutzt. Ich war jetzt einige Zeit im Ausland. Es sind eben "bitter-süsse-momente".

Der Rohrstock ist ein geniales Mittel die Sub zu beglücken. Ich kann gezielt Schlagen ohne die Gefahr etwas zu treffen was ich nicht will. Und der Schmerz danach ist die Lust auf das was wieder kommt. Bei mit ist das Empfinden von Schlägen "Kopfsache".. Habe ihn auf beiden Seiten kennen gelernt, es ist ein besonderer Schmerz und ich würde sagen, nicht unbedingt fpr Anfänger geeignet. Im Übrigen auch, weil der Umgang damit Übung erfordert. Nehmt ihr eher dünne oder dicke Rohrstöcke? Auch ob geschält oder ungeschält ist ja ein deutlich merkbarer Unterschied.

Genauso ob er frisch gewässert ist und damit flexibel und schwer oder normal trocken. Ich hätte mit meiner letzten Dom ein tolles Ratespiel draus gemacht. Sieben verschiedene Rohrstöcke und ich durfte erraten welchen sie mir gerade über die Eier gezogen hat.

War hart aber geil Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können. Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an. Das wesentliche Prinzip einer Flagellation lässt sich auf die Formel "Lust durch Schmerz" reduzieren.

Mit Flagellantismus ist nichts weiter gemeint,. Die 26 jährige Martina aus Aschaffenburg ist ein eingefleischter Spanking Fan und plaudert hier einmal ein bisschen aus dem Nähkästchen, was Spanking. Immer wieder stolpert man über Begriffe oder Abkürzungen, die man so nocht nicht gelesen hat, daher hier ein kleines Lexikon zum mit den üblichsten. Dann bin ich aber kuriert und pariere wieder. Ich denke das hängt von mehreren Faktoren ab.

Einmal im Monat bekomme ich von meiner "Erzieherin" auch richtig Senge mit dem Rohrstock. Mir reichen Hiebe, dann bin ich kuriert. Also meine Alte, schon reif, erhält alle Paar Wochen nach guter englischer Tradition wir lebten dort mal six of the best: Wenn sie ungezogen war, zitiere ich sie ins Schlafzimmer. Sie muss ihren Rock auziehen, sich vorbeugen und ich ziehe ihr dann sechs mit dem Rohstock über ihren blanken Hintern. Sie ist dann sehr demütig und zuvorkommend. Frau hört an deinem falschen Deutsch, dass du ein Schlaffi bist.

Er findet es geil wenn andere Leute meine Striemen betrachten können. Mein Mann achtet auch sehr darauf dass meine Fotze und meine Achselhaare immer vollständig blank rasiert sind. Ob 30 Hiebe mit dem Rohrstock genug sind, hängt natürlich von mehreren Faktoren ab. Wie kräftig ist der Zögling gebaut, wie dick sind die Rohrstöcke, mit welcher Intensität erfolgen die Hiebe. Also ich für mich muss sagen das ich mit etwa Hieben voll kuriert bin. Einmal im Monat bekomme ich von meiner "Erzieherin" mit einem 10mm, sehr biegsamen, geschälten Rohrstock Senge.

Der Po wird vorher mit Hand und Kochlöffel "warm" gemacht. Es gibt dann 10 normale Rohrstockhiebe jeweils mit ca. Dann folgen fünf ausgeholte Hiebe hintereinander ohne Pause. Nach einer kleinen Erholung gibt es wieder 10, aber intensiver als die ersten. Zum Schluss kommen noch mal 10 harte Hiebe die ich mit zählen muss. Striemen sind für Tage garantiert. Hallo Juwe, der Master hat mir Erlaub Dir jetzt zu schreiben. Ich will auf Deine Frage antworten. Die hinter,vorder und vorallem die innen Seiten meiner Oberschenkel werden auch gepeitscht.

Das peitschen meiner Fotze macht dem Master besonders viel Spass. Der Master benutzt dazu: Reitgerte, dünnen Rohrstock, Peitsche mit vier Riemen. Das härteste von allen ist die von Ihm selbstgebaute Peitsche. Die nennt der Master liebevoll " Fotzenpeitsche ". Die bekomme ich nur auf meine Fotze. Bei ganz harter Bestrafung werden mir die Schamlippen in einer weit auseinder gezogenen Stellung gefesselt.

Dann gibt es Hiebe in die auseinnder gezogen Fotze. Einige Hiebe treffen dann auch den Kitzler. Die sind besonders schmerzhaft. Bitte schreiben Sie doch auch mal wieder. Du musst lernen, dich zu beherrschen und dich für jeden Hieb laut zu bedanken.

Erst 30, dann Pause und dann noch einmal 30, danach ist der Arsch schön rot und blau und die Striemen sind 10 bis 14 Tage für jedermann gut sichtbar. Ich spreche aus Erfahrung. Wenn Du Dich daran gewöhnt hast willst Du auch mehr. Versuche es mal mit dem Gürtel. Rohrstock hab ich mal genossen und der hat richtig weh getan und ich konnte Tage lang nicht richtig sitzen. Für den Anfang sind 25 mit dem Rohrstock schon in Ordnung. Wenn deine Freundin davon richtig geil wird, empfehle ich dir, deinen Arsch des Öfteren hin zu halten.

Du wirst dich daran gewöhnen. Vielleicht darfst du ja zum Dank ihrer Fotze lecken und dich an pissen lassen. Hallo Ldy B ja, mit Ach und Krach hab ich die 25 ertragen und dann ging auch nix mehr und meine Freundin hat mich in den Arm genommen und meinen gemarterten Arsch gestreichelt. Hast Du die Züchtigung selber empfangen und gute Erfahrung damit gemacht?

Mein Vater wartete schon in der Küche auf mich, er rief mich zu sich und meinte Wo ich jetzt herkomme. Ich Antwortete ihm das ich mit einer freundin Unterwegs war. Er holte einen Kochlöffel aus der Schublade und sagte, du lügst mich nicht an es stimmte ja Wirklich nicht, ich war bei ein paar Jungs, aber wir haben uns nur Unterhalten und er sagte ich solle meine Hose samt Slip ausziehen, ich kannte das ja mit der Prügel, aber diesmal war es anders Ich zog mich also Unzenrum aus und legte mich über den Tisch, so das mein Po schön ausgesteckt war So billig wärst Du bei mir nicht davon gekommen.

In die aufgeschlagenen Arschbacken etwas Rubrimentenöl geben das brennt höllisch, dann die enge Lederhose drüber. Es kommt auf das Vergehen an. Die Striemen auf dem Arsch sollen ja eine Zeitlang sichtbar bleiben.

Juwe, du spinnst jetzt ja wohl völlig. Was fällt dir blöd ein. Das ist nicht nur ungehorsam, nein das ist schon Rebellion! Das Wort deiner Herrin hier in frage stellen.

Wird wohl wieder Zeit das du die Billardkugel in das Maul bekommst. An das Andreaskruzifix mit dem Sklaven! Ich will den jetzt auspeitschen. Diesen diesen schwanzlosen Sklaven. Danach an den Pranger mit ihm. Und über die Striemen mach dir keine Sorge. Wenn die Katze erst auf dir niedergeht wird das Blut schon spritzen. Lena - was jetzt 40, 60 oder 80? Wieviele Hiebe angemessen sind ist von Fall zu Fall unterschiedlich und auch nicht jede verträgt gleich viel.

Aber ein guter Herr merkt wann es wirklich genug ist, unabhängig von Gejammer und Gebettel. Seit über 20 Jahren erfolgreich mit dieser Erziehung bei frechen Mädchen Wer Bedarf hat darf sich gerne melden. Ich erledige es bei meiner Frau, aber mich würde die Erfahrung anderer interessieren. Die must du eigentlich nur mit einem scharfen Hieb mit der Reitpeitsche an ihre früheren Leiden erinnern.

Dann sollte sie sofort wieder Spur halten. Meist recht auch schon das anheben des Fingers oder ein scharfer Hinweis auf den Ungehorsam. Das sollte bei dem Alter schon drin sein, so dieser Grundgehorsam muss sein. Sonnst kannst das vergessen. Solche verzogenen alten Rochen kannst sich am besten nur im Supermarkt verlaufen lassen.

Vorher die Papiere wegnehmen. Du hast so Recht Lady B und wenn Mann festgeschnallt auf dem Bock liegt und den Schlägen nicht entgehen kann und der Arsch wie Feuer brennt und noch die Pfeife juckt, dann geht mir schon bei dem Gedanken daran einer ab. Würde mich gern mal von Dir züchtigen lassen! Da ich das Auto meiner Herrin angeblich nicht ordentlich gereinigt habe, bekam ich 40 Hiebe mit dem Rohrstock auf den nackten Arsch.

Danach musste ich mich splitternackt im Schnee wälzen. Meine Herrin meinte nur, das würde den Striemen gut tuen. Ich habe dabei fürchterlich gefroren. Wer würde mir zustimmen, dass die Züchtigung von meiner Herrin etwas zu weit ging? Unglaublich, wir sind doch nicht bei wünsch dir was! Meine Herrin hat mir tatsächlich noch einmal 20 Hiebe auf den nackten Arsch verpasst.

Werde mir wohl überlegen müssen ob ich ihr noch mal widerspreche. Sie war sehr zufrieden und hatte mehrere Orgasmen, den ganzen Saft konnte ich unmöglich aufnehmen.

Das Wichsverbot blieb trotzdem bis auf weiteres bestehen. Die Hiebe, vor allem die mit dem Rohrstock, sind schon sehr hart und bleiben circa 14 Tage sichtbar. Hin und wieder werde ich auch grundlos ausgepeitscht weil meine Herrin sich daran aufgeilt.

Danach muss ich immer ihre nasse rasierte Fotze und das Arschloch lecken bis sie mehrere Orgasmen hatte. Zur Zeit habe ich allerdings bis auf weiteres Wichsverbot. Leider darf ich immer noch nicht wichsen, muss die Herrin aber ca.

Gestern war es endlich soweit, das Wichsverbot wurde aufgehoben. Zuerst musste ich ihren schwarzen String sauber lecken, danach musste ich ausgiebig die nasse Fotze meiner Herrin lecken, wobei ich wieder reichlich Fotzensaft zu trinken bekam. Von einem erneuten Wichsverbot war danach zum Glück keine Rede. Zwischendurch bekam ich 20 Hiebe mit dem Rohrstock auf meinen nackten Arsch.

Die Striemen sind heute sehr deutlich sichtbar. Hallo Sklave juwe, da hast du ja richtig Glück gehabt, dass du nur 20 Hiebe auf den Arsch bekommen hast und dass du wieder wichsen darfst. Hast eben eine gnädige Herrin. Bei hängt die Haut in Fetzen und 30 sind schon in Ordnung und steigern kann man sich immer noch! Die Striemen die ich am Februar auf meinen Arsch erhalten habe sind völlig abgeklungen. Da meine Herrin für heute Nachmittag einen Thermenbesuch geplant hat, war sie gestern der Meinung dass ein verstriemter Sklavenarsch in der Öffentlichkeit viel besser zur Geltung kommt.

Ich musste mich über den Sessel bücken und bekam 25 Hiebe mit dem Rohrstock. Danach musste ich noch ihre rasierte Fotze lecken bis sie zu mehreren Orgasmen kam.

Ich durfte meinen steifen Schwanz leider nicht wichsen. Vielleicht darf ich mir ja heute Nachmittag in der Therme ein Handtuch um die Hüften binden weil das mit den Striemen ist mir etwas peinlich.

Das braucht dir nicht peinlich zu sein. Als gehorsamer Sklave sollte man zu seinen Striemen stehen. Er ist kein Sklave, aber ich bin eine Ehefrau, die sich nichts bieten lässt. Und da war am letzten Wocheende meine Geduld zu Ende. Obwohl ich stark im Beruf engagiert bin, macht mein Mann seit Wochen kaum etwas im Haushalt. Und dann der Höhepunkt: Als ich eine Woche auf Geschäftsreise war, war er mit zwei meiner Freundinnen in unserem Gästebett.

Ich habe das alles scheibchenweise über Umwege erfahren. Er hat ständig gelogen. Erst letzten Sonntag hat er alles zugegeben. Dann habe ich ihn ins Schlafzimmer zitiert, ihm gesagt, er soll die Hose ausziehen und sich aufs Bett legen.

Er kann noch immer nicht richtig sitzen, ist aber unheimlich zärtlich und zuvorkommend. Das war bei den Verfehlungen aber auch wirklich nötig. Meine Frau lässt auch wenig durchgehen und kann sehr streng sein. Einmal im Monat bekomme ich auch richtig Senge mit dem Rohrstock. Hey Ursula K kannst Du mir einen Tipp geben womit ich meine Ehefrau soweit bringe damit sie das mit mir macht. Habe extra einen Rohrstock gekauft in der Hoffnung meine Frau soweit zu bringen das sie mich endlich damit verprurgelt.

Freue mich über jeden Tipp. Hallo Ursula, Wie viel Hiebe hast du deinem Mann auf den nackten Arsch denn verabreicht und sind die Striemen noch sichtbar?

Es waren wohl etwa zwanzig. Er hat nach etwa zehn Hieben geflennt und am Schluss nur noch gewinselt, so dass er mir schon fast leid getan hat, aber nur fast. Die Striemen klingen jetzt nach zehn Tagen ab, haben sich aber lange so gut gehalten, dass er sie beim Sitzen gemerkt hat, auch beim Osteressen mit Freunden und Verwandten.

Mein Ehemann wird schon seit vielen Jahren mit Rohrstock und Peitsche erzogen. Hin und wieder ordne ich auch eine Session an, die sich über mehrere Stunden hinzieht. Dabei lasse ich mich auch von ihm verwöhnen und zwar alles nach meinen Anweisungen. Ich kann nur sagen das wirkt wahre Wunder. Er bekommt auch schon mal für ein paar Tage Wichsverbot. Hallo Lady B, dieses Szenario ist einfach wunderbar.

Er soll ruhig wissen wer die Hosen an hat. Mein Mann war eine zeitlang arbeitslos. Obwohl ich den ganzen Tag arbeiten bin, hat er nichts zuhause gemacht und sich stattdessen öfters eine Dame eingeladen. Jetzt hat er die Quittung bekommen: Ich habe ihm die Hose runtergezogen und ihm mit einem Kochlöffel den Hintern versohlt.

Danach durfte er mich ausgiebig verwöhnen. Anders als andere Damen hier begnügt sie sich meistens mit zehn Schlägen. Mir tut dann zwar mein versohlter Arsch weh, aber sie ist dann meistens saugeil, so dass sie sich verwöhnen und gut durchficken lässt. Wenn ich allerdings das beichten müsste, was Ursulas Ehemann zu beichten hatte, dann würde sie mich windelweich hauen - und wahrscheinlich nach einer Woche nochmals.

Ein Sklaven da sein ist doch kein Wunschkonzert. Die Striemen sollten schon Tage sichtbar bleiben. Die Sklavin und der Sklave sollten ihrer Herrschaft dafür dankbar sein.

Ich denke 30 mit dem Rohrstock sind nicht zuviel für unerlaubtes Wichsen. Sei froh dass du nicht 50 bekommst! Hallo Elke, deinen Bericht habe ich mit Interesse gelesen. Ich würde dir empfehlen, den Kochlöffel gegen einen Rohrstock und eine Peitsche auszutauschen.

Für den Anfang sollten es so Hiebe auf den nackten Arsch sein. Die Striemen sollten Tage sichtbar bleiben. Hauptsache du erlebst ein paar Orgasmen hinter einander.

Ob er seinen Schwanz wichsen darf oder nicht bestimmst nur du. Ein Wichsverbot wirkt oft wahre Wunder. Mein Sklave Ehemann wurde soeben vor circa 15 Minuten mal wieder richtig ausgepeitscht. Die Striemen werden garantiert für 14 Tage sichtbar bleiben. Zur Zeit ist er im Garten angekettet, ich überlege noch ob er dort die ganze Nacht verbringt. Gleich gehe ich raus und pisse über die Striemen, vielleicht gibt es ja ein wenig Linderung mir aber auch egal meine rasierte Fotze lasse ich mir heute im Garten lecken.

Ganz und gar nicht sind 30 zu viel und meine Freundin und ich tasten uns so langsam ran. Am Anfang waren es 10 und jetzt so an die 20 und mein lautes schreien geilt sie unheimlich auf und sie schlägt noch härter zu.

Hin und wieder stopft sie mir ihr Höschen in den Mund als Schalldämpfer sozusagen und Wäre ich nicht festgebunden würde ich wohl an die Decke gehen! Neiiiiiin, nur 30 Hiebe und dann zuviel? Mein Sklavenschwanz ist bereits seit 14 Tagen im Schwanzkäfig eingeschlossen!

..

Swingerclub in stuttgart corsage brustfrei





Mein Leck Sklave bekommt für seine vergehen auch mindestens 30 Hiebe oder mehr. Ich will bei der Auspeitschung immer auf Nummer sicher gehen, dass man die Striemen auch einige Zeit betrachten und öffentlich vorzeigen kann. Das ist doch wohl der springende Punkt! Wenn schon ausgepeitscht werden, dann lieber mit der Leder peitsche, dann bleiben die Striemen auch nicht so lange sichtbar. Tut auch nicht so weh wie mit dem Rohrstock. Liebe Suse, es muss weh tun.

Der Zurichter erfreut sich jeden Tag an deinem geschundenen Zustand. Hallo Suse, immer schön den nackten Arsch hinhalten wenn dein Freund mit dem Rohrstock kommt. Du wirst dich mit der Zeit daran gewöhnen. Hallo Juwe, wann musstest du das letzte Mal bei deiner Herrin vorstellig werden und was hat sie alles mit dir angestellt? Die Striemen sind so gut wie verschwunden. Für morgen Nachmittag hat sie bei uns zu Hause eine Session geplant. Hoffentlich muss mein Arsch nicht so sehr leiden.

Dein Arsch und deine Oberschenkel, evtl. Wer kann mir einen Tipp geben das mein Arsch nicht so sehr gepeitscht wird? Dann wird es ja mal wieder Zeit. Schön hinhalten und alles befolgen was die Herrin verlangt. Hört sich gut an. Wäre gerne dabei gewesen.

Hätte deiner Herrin geholfen. Bin mir sicher dass du es brauchst. Das mit dem an pissen vor der eigentlichen Bestrafung fand ich schon ganz geil. Bin beim lesen schon sehr nass geworden und habe meine rasierte Fotze intensiv gewichst. Dann habe ich mir noch einen Vibrator in die Fotze gesteckt und bin gekommen wie lange nicht mehr.

Da hat sich deine Herrin ja richtig Mühe gegeben. Würde auch gerne meinen Arsch hinhalten und auch sehr gerne an pissen lassen. Hallo Juwe, ich bekomme von meinem Master bis zu 50 Hiebe auf den Arsch.

Das mit eimen dünnen Rohrstock. Der Master liebt einen schön verstriemten Weiberarsch. Hallo Heike, ich wurde gestern von meiner Herrin auch wieder ordentlich ausgepeitscht Rohrstock 8 mm. Natürlich musste ich zwischendurch auch immer wieder ihr Arschloch und ihre rasierte Fotze lecken.

Danach hat sie mich wieder im Garten angekettet. Wenn sie zwischendurch mal in den Garten kam musste ich mich auf den Rücken legen und sie pisste mir in den weit geöffneten Mund. Zum Glück hatte sie den Rohrstock nicht mehr dabei, aber ich bekam die Lederpeitsche auf meinem nackten Arsch zu spüren. Berichte doch mal was dein Master noch alles so mit dir anstellt.

Hallo Juwe, da hat sich deine Herrin ja mal wieder richtig Mühe gegeben. Habe beim Lesen wieder meine rasierte Fotze gewichst und bin dabei sehr gut gekommen. Ob 30 Hiebe mit dem Rohrstock zu viel oder zu wenig sind, hängt ja auch von mehreren Faktoren ab.

Wie dick ist der Stock, was der Zögling für ein Körpergewicht bzw. Wie stark und wie schnell verabreicht die Erzieherin die Hiebe. Also, wenn ich von meiner Erzieherin einmal im Monat Senge bekomme, dann sind auch so zwischen Hiebe.

Dann bin ich aber kuriert und pariere wieder. Ich denke das hängt von mehreren Faktoren ab. Einmal im Monat bekomme ich von meiner "Erzieherin" auch richtig Senge mit dem Rohrstock.

Mir reichen Hiebe, dann bin ich kuriert. Also meine Alte, schon reif, erhält alle Paar Wochen nach guter englischer Tradition wir lebten dort mal six of the best: Wenn sie ungezogen war, zitiere ich sie ins Schlafzimmer.

Sie muss ihren Rock auziehen, sich vorbeugen und ich ziehe ihr dann sechs mit dem Rohstock über ihren blanken Hintern. Sie ist dann sehr demütig und zuvorkommend. Frau hört an deinem falschen Deutsch, dass du ein Schlaffi bist. Er findet es geil wenn andere Leute meine Striemen betrachten können. Mein Mann achtet auch sehr darauf dass meine Fotze und meine Achselhaare immer vollständig blank rasiert sind. Ob 30 Hiebe mit dem Rohrstock genug sind, hängt natürlich von mehreren Faktoren ab.

Wie kräftig ist der Zögling gebaut, wie dick sind die Rohrstöcke, mit welcher Intensität erfolgen die Hiebe. Also ich für mich muss sagen das ich mit etwa Hieben voll kuriert bin.

Einmal im Monat bekomme ich von meiner "Erzieherin" mit einem 10mm, sehr biegsamen, geschälten Rohrstock Senge. Der Po wird vorher mit Hand und Kochlöffel "warm" gemacht. Es gibt dann 10 normale Rohrstockhiebe jeweils mit ca. Dann folgen fünf ausgeholte Hiebe hintereinander ohne Pause. Nach einer kleinen Erholung gibt es wieder 10, aber intensiver als die ersten. Zum Schluss kommen noch mal 10 harte Hiebe die ich mit zählen muss. Striemen sind für Tage garantiert. Hallo Juwe, der Master hat mir Erlaub Dir jetzt zu schreiben.

Ich will auf Deine Frage antworten. Die hinter,vorder und vorallem die innen Seiten meiner Oberschenkel werden auch gepeitscht. Das peitschen meiner Fotze macht dem Master besonders viel Spass.

Der Master benutzt dazu: Reitgerte, dünnen Rohrstock, Peitsche mit vier Riemen. Das härteste von allen ist die von Ihm selbstgebaute Peitsche. Die nennt der Master liebevoll " Fotzenpeitsche ". Die bekomme ich nur auf meine Fotze. Bei ganz harter Bestrafung werden mir die Schamlippen in einer weit auseinder gezogenen Stellung gefesselt. Dann gibt es Hiebe in die auseinnder gezogen Fotze.

Einige Hiebe treffen dann auch den Kitzler. Die sind besonders schmerzhaft. Bitte schreiben Sie doch auch mal wieder. Du musst lernen, dich zu beherrschen und dich für jeden Hieb laut zu bedanken. Erst 30, dann Pause und dann noch einmal 30, danach ist der Arsch schön rot und blau und die Striemen sind 10 bis 14 Tage für jedermann gut sichtbar.

Ich spreche aus Erfahrung. Wenn Du Dich daran gewöhnt hast willst Du auch mehr. Versuche es mal mit dem Gürtel. Rohrstock hab ich mal genossen und der hat richtig weh getan und ich konnte Tage lang nicht richtig sitzen. Für den Anfang sind 25 mit dem Rohrstock schon in Ordnung.

Wenn deine Freundin davon richtig geil wird, empfehle ich dir, deinen Arsch des Öfteren hin zu halten. Du wirst dich daran gewöhnen. Vielleicht darfst du ja zum Dank ihrer Fotze lecken und dich an pissen lassen. Hallo Ldy B ja, mit Ach und Krach hab ich die 25 ertragen und dann ging auch nix mehr und meine Freundin hat mich in den Arm genommen und meinen gemarterten Arsch gestreichelt. Hast Du die Züchtigung selber empfangen und gute Erfahrung damit gemacht?

Mein Vater wartete schon in der Küche auf mich, er rief mich zu sich und meinte Wo ich jetzt herkomme. Ich Antwortete ihm das ich mit einer freundin Unterwegs war. Er holte einen Kochlöffel aus der Schublade und sagte, du lügst mich nicht an es stimmte ja Wirklich nicht, ich war bei ein paar Jungs, aber wir haben uns nur Unterhalten und er sagte ich solle meine Hose samt Slip ausziehen, ich kannte das ja mit der Prügel, aber diesmal war es anders Ich zog mich also Unzenrum aus und legte mich über den Tisch, so das mein Po schön ausgesteckt war So billig wärst Du bei mir nicht davon gekommen.

In die aufgeschlagenen Arschbacken etwas Rubrimentenöl geben das brennt höllisch, dann die enge Lederhose drüber. Es kommt auf das Vergehen an. Die Striemen auf dem Arsch sollen ja eine Zeitlang sichtbar bleiben.

Juwe, du spinnst jetzt ja wohl völlig. Was fällt dir blöd ein. Das ist nicht nur ungehorsam, nein das ist schon Rebellion! Das Wort deiner Herrin hier in frage stellen. Wird wohl wieder Zeit das du die Billardkugel in das Maul bekommst. An das Andreaskruzifix mit dem Sklaven! Ich will den jetzt auspeitschen. Diesen diesen schwanzlosen Sklaven. Danach an den Pranger mit ihm.

Und über die Striemen mach dir keine Sorge. Wenn die Katze erst auf dir niedergeht wird das Blut schon spritzen. Lena - was jetzt 40, 60 oder 80? Wieviele Hiebe angemessen sind ist von Fall zu Fall unterschiedlich und auch nicht jede verträgt gleich viel. Aber ein guter Herr merkt wann es wirklich genug ist, unabhängig von Gejammer und Gebettel. Seit über 20 Jahren erfolgreich mit dieser Erziehung bei frechen Mädchen Wer Bedarf hat darf sich gerne melden.

Ich erledige es bei meiner Frau, aber mich würde die Erfahrung anderer interessieren. Die must du eigentlich nur mit einem scharfen Hieb mit der Reitpeitsche an ihre früheren Leiden erinnern.

Dann sollte sie sofort wieder Spur halten. Meist recht auch schon das anheben des Fingers oder ein scharfer Hinweis auf den Ungehorsam. Das sollte bei dem Alter schon drin sein, so dieser Grundgehorsam muss sein. Sonnst kannst das vergessen. Solche verzogenen alten Rochen kannst sich am besten nur im Supermarkt verlaufen lassen.

Vorher die Papiere wegnehmen. Du hast so Recht Lady B und wenn Mann festgeschnallt auf dem Bock liegt und den Schlägen nicht entgehen kann und der Arsch wie Feuer brennt und noch die Pfeife juckt, dann geht mir schon bei dem Gedanken daran einer ab. Würde mich gern mal von Dir züchtigen lassen! Da ich das Auto meiner Herrin angeblich nicht ordentlich gereinigt habe, bekam ich 40 Hiebe mit dem Rohrstock auf den nackten Arsch. Danach musste ich mich splitternackt im Schnee wälzen. Meine Herrin meinte nur, das würde den Striemen gut tuen.

Ich habe dabei fürchterlich gefroren. Wer würde mir zustimmen, dass die Züchtigung von meiner Herrin etwas zu weit ging? Unglaublich, wir sind doch nicht bei wünsch dir was! Meine Herrin hat mir tatsächlich noch einmal 20 Hiebe auf den nackten Arsch verpasst. Werde mir wohl überlegen müssen ob ich ihr noch mal widerspreche. Sie war sehr zufrieden und hatte mehrere Orgasmen, den ganzen Saft konnte ich unmöglich aufnehmen. Das Wichsverbot blieb trotzdem bis auf weiteres bestehen. Die Hiebe, vor allem die mit dem Rohrstock, sind schon sehr hart und bleiben circa 14 Tage sichtbar.

Hin und wieder werde ich auch grundlos ausgepeitscht weil meine Herrin sich daran aufgeilt. Danach muss ich immer ihre nasse rasierte Fotze und das Arschloch lecken bis sie mehrere Orgasmen hatte. Zur Zeit habe ich allerdings bis auf weiteres Wichsverbot. Leider darf ich immer noch nicht wichsen, muss die Herrin aber ca.

Gestern war es endlich soweit, das Wichsverbot wurde aufgehoben. Zuerst musste ich ihren schwarzen String sauber lecken, danach musste ich ausgiebig die nasse Fotze meiner Herrin lecken, wobei ich wieder reichlich Fotzensaft zu trinken bekam. Von einem erneuten Wichsverbot war danach zum Glück keine Rede. Zwischendurch bekam ich 20 Hiebe mit dem Rohrstock auf meinen nackten Arsch. Die Striemen sind heute sehr deutlich sichtbar. Hallo Sklave juwe, da hast du ja richtig Glück gehabt, dass du nur 20 Hiebe auf den Arsch bekommen hast und dass du wieder wichsen darfst.

Hast eben eine gnädige Herrin. Bei hängt die Haut in Fetzen und 30 sind schon in Ordnung und steigern kann man sich immer noch! Die Striemen die ich am Februar auf meinen Arsch erhalten habe sind völlig abgeklungen. Da meine Herrin für heute Nachmittag einen Thermenbesuch geplant hat, war sie gestern der Meinung dass ein verstriemter Sklavenarsch in der Öffentlichkeit viel besser zur Geltung kommt.

Ich musste mich über den Sessel bücken und bekam 25 Hiebe mit dem Rohrstock. Danach musste ich noch ihre rasierte Fotze lecken bis sie zu mehreren Orgasmen kam. Ich durfte meinen steifen Schwanz leider nicht wichsen. Vielleicht darf ich mir ja heute Nachmittag in der Therme ein Handtuch um die Hüften binden weil das mit den Striemen ist mir etwas peinlich.

Das braucht dir nicht peinlich zu sein. Als gehorsamer Sklave sollte man zu seinen Striemen stehen. Er ist kein Sklave, aber ich bin eine Ehefrau, die sich nichts bieten lässt. Und da war am letzten Wocheende meine Geduld zu Ende. Obwohl ich stark im Beruf engagiert bin, macht mein Mann seit Wochen kaum etwas im Haushalt. Und dann der Höhepunkt: Als ich eine Woche auf Geschäftsreise war, war er mit zwei meiner Freundinnen in unserem Gästebett.

Ich habe das alles scheibchenweise über Umwege erfahren. Er hat ständig gelogen. Erst letzten Sonntag hat er alles zugegeben. Dann habe ich ihn ins Schlafzimmer zitiert, ihm gesagt, er soll die Hose ausziehen und sich aufs Bett legen. Er kann noch immer nicht richtig sitzen, ist aber unheimlich zärtlich und zuvorkommend.

Das war bei den Verfehlungen aber auch wirklich nötig. Meine Frau lässt auch wenig durchgehen und kann sehr streng sein. Einmal im Monat bekomme ich auch richtig Senge mit dem Rohrstock. Hey Ursula K kannst Du mir einen Tipp geben womit ich meine Ehefrau soweit bringe damit sie das mit mir macht. Habe extra einen Rohrstock gekauft in der Hoffnung meine Frau soweit zu bringen das sie mich endlich damit verprurgelt. Im Übrigen auch, weil der Umgang damit Übung erfordert.

Nehmt ihr eher dünne oder dicke Rohrstöcke? Auch ob geschält oder ungeschält ist ja ein deutlich merkbarer Unterschied. Genauso ob er frisch gewässert ist und damit flexibel und schwer oder normal trocken.

Ich hätte mit meiner letzten Dom ein tolles Ratespiel draus gemacht. Sieben verschiedene Rohrstöcke und ich durfte erraten welchen sie mir gerade über die Eier gezogen hat. War hart aber geil Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an. Das wesentliche Prinzip einer Flagellation lässt sich auf die Formel "Lust durch Schmerz" reduzieren. Mit Flagellantismus ist nichts weiter gemeint,. Die 26 jährige Martina aus Aschaffenburg ist ein eingefleischter Spanking Fan und plaudert hier einmal ein bisschen aus dem Nähkästchen, was Spanking. Immer wieder stolpert man über Begriffe oder Abkürzungen, die man so nocht nicht gelesen hat, daher hier ein kleines Lexikon zum mit den üblichsten.

Zu jedem Fetisch findest Du hier etwas Interessantes. Von DerHolsteiner Erstellt December 31, Von Gelöschter Benutzer Erstellt March Von Mandy Erstellt Samstag um Von Schwanzfolter Erstellt May Und dabei ist es uns egal, ob du ein blutiger Anfänger oder ein geübter Knotenakrobat bist: Ganz sicher hast Du schon mal diese Fantasie gehabt: Während Du am Bett gefesselt und Deinem Partner total ausgeliefert bist, tobt sich dieser so.

Geschrieben February 13, Wenn es dann losgeht und ich den Stock durch die Luft sausen höre und er zum ersten Mal auf meine Pobacken seine erkennbaren Striemen hinterlässtwas für ein Gefühl: Wie ergeht es euch? Geschrieben February 14, Geschrieben February 17, Der Rohrstock ist okay, wenn ihn jemand handhaben kann. Man muss sich auf jeden Po anders einstellen können.



Die besten bdsm filme erotische abkürzungen

  • Rohrstock striemen aktgalerien
  • 907
  • Gay kino nrw bdsm gewichte
  • Swingerclub ettlingen browser sex games
  • 989



Stutenmarkt sexkontakte oldenburg


Nach gut 20 ordentlichen Hieben wird es dann allerdings schon schwerer ruhig zu bleiben und die tage danach nicht sitzen zu können, hat sicher was, ist aber auch hart ;-. So recht bin ich nicht mit dem Rohrstock warm geworden. Der Schmerz ist mir vielleicht zu punktuiert. Das Nachspiel mit den Striemen, die Erinnerung beim Hinsetzen, das hatte schon etwas.

Mir ist eine mehrgliedrige Peitsche lieber, die auch über einer eine längere Zeit oder wiederholt zum Einsatz kommen kann, ohne zu sehr zu fordern. Kommt bei beiden aber auch sehr darauf, wer sie benutzt. Ich war jetzt einige Zeit im Ausland. Es sind eben "bitter-süsse-momente". Der Rohrstock ist ein geniales Mittel die Sub zu beglücken. Ich kann gezielt Schlagen ohne die Gefahr etwas zu treffen was ich nicht will.

Und der Schmerz danach ist die Lust auf das was wieder kommt. Bei mit ist das Empfinden von Schlägen "Kopfsache".. Habe ihn auf beiden Seiten kennen gelernt, es ist ein besonderer Schmerz und ich würde sagen, nicht unbedingt fpr Anfänger geeignet. Im Übrigen auch, weil der Umgang damit Übung erfordert.

Nehmt ihr eher dünne oder dicke Rohrstöcke? Auch ob geschält oder ungeschält ist ja ein deutlich merkbarer Unterschied. Genauso ob er frisch gewässert ist und damit flexibel und schwer oder normal trocken. Ich hätte mit meiner letzten Dom ein tolles Ratespiel draus gemacht. Sieben verschiedene Rohrstöcke und ich durfte erraten welchen sie mir gerade über die Eier gezogen hat. War hart aber geil Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können. Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen.

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an. Das wesentliche Prinzip einer Flagellation lässt sich auf die Formel "Lust durch Schmerz" reduzieren. Mit Flagellantismus ist nichts weiter gemeint,. Die 26 jährige Martina aus Aschaffenburg ist ein eingefleischter Spanking Fan und plaudert hier einmal ein bisschen aus dem Nähkästchen, was Spanking. Immer wieder stolpert man über Begriffe oder Abkürzungen, die man so nocht nicht gelesen hat, daher hier ein kleines Lexikon zum mit den üblichsten.

Zu jedem Fetisch findest Du hier etwas Interessantes. Von DerHolsteiner Erstellt December 31, Wenn Du Dich daran gewöhnt hast willst Du auch mehr. Versuche es mal mit dem Gürtel. Rohrstock hab ich mal genossen und der hat richtig weh getan und ich konnte Tage lang nicht richtig sitzen. Für den Anfang sind 25 mit dem Rohrstock schon in Ordnung. Wenn deine Freundin davon richtig geil wird, empfehle ich dir, deinen Arsch des Öfteren hin zu halten. Du wirst dich daran gewöhnen. Vielleicht darfst du ja zum Dank ihrer Fotze lecken und dich an pissen lassen.

Hallo Ldy B ja, mit Ach und Krach hab ich die 25 ertragen und dann ging auch nix mehr und meine Freundin hat mich in den Arm genommen und meinen gemarterten Arsch gestreichelt. Hast Du die Züchtigung selber empfangen und gute Erfahrung damit gemacht? Mein Vater wartete schon in der Küche auf mich, er rief mich zu sich und meinte Wo ich jetzt herkomme.

Ich Antwortete ihm das ich mit einer freundin Unterwegs war. Er holte einen Kochlöffel aus der Schublade und sagte, du lügst mich nicht an es stimmte ja Wirklich nicht, ich war bei ein paar Jungs, aber wir haben uns nur Unterhalten und er sagte ich solle meine Hose samt Slip ausziehen, ich kannte das ja mit der Prügel, aber diesmal war es anders Ich zog mich also Unzenrum aus und legte mich über den Tisch, so das mein Po schön ausgesteckt war So billig wärst Du bei mir nicht davon gekommen.

In die aufgeschlagenen Arschbacken etwas Rubrimentenöl geben das brennt höllisch, dann die enge Lederhose drüber. Es kommt auf das Vergehen an. Die Striemen auf dem Arsch sollen ja eine Zeitlang sichtbar bleiben. Juwe, du spinnst jetzt ja wohl völlig. Was fällt dir blöd ein. Das ist nicht nur ungehorsam, nein das ist schon Rebellion!

Das Wort deiner Herrin hier in frage stellen. Wird wohl wieder Zeit das du die Billardkugel in das Maul bekommst. An das Andreaskruzifix mit dem Sklaven! Ich will den jetzt auspeitschen. Diesen diesen schwanzlosen Sklaven. Danach an den Pranger mit ihm. Und über die Striemen mach dir keine Sorge. Wenn die Katze erst auf dir niedergeht wird das Blut schon spritzen.

Lena - was jetzt 40, 60 oder 80? Wieviele Hiebe angemessen sind ist von Fall zu Fall unterschiedlich und auch nicht jede verträgt gleich viel. Aber ein guter Herr merkt wann es wirklich genug ist, unabhängig von Gejammer und Gebettel. Seit über 20 Jahren erfolgreich mit dieser Erziehung bei frechen Mädchen Wer Bedarf hat darf sich gerne melden.

Ich erledige es bei meiner Frau, aber mich würde die Erfahrung anderer interessieren. Die must du eigentlich nur mit einem scharfen Hieb mit der Reitpeitsche an ihre früheren Leiden erinnern. Dann sollte sie sofort wieder Spur halten. Meist recht auch schon das anheben des Fingers oder ein scharfer Hinweis auf den Ungehorsam. Das sollte bei dem Alter schon drin sein, so dieser Grundgehorsam muss sein. Sonnst kannst das vergessen. Solche verzogenen alten Rochen kannst sich am besten nur im Supermarkt verlaufen lassen.

Vorher die Papiere wegnehmen. Du hast so Recht Lady B und wenn Mann festgeschnallt auf dem Bock liegt und den Schlägen nicht entgehen kann und der Arsch wie Feuer brennt und noch die Pfeife juckt, dann geht mir schon bei dem Gedanken daran einer ab. Würde mich gern mal von Dir züchtigen lassen! Da ich das Auto meiner Herrin angeblich nicht ordentlich gereinigt habe, bekam ich 40 Hiebe mit dem Rohrstock auf den nackten Arsch.

Danach musste ich mich splitternackt im Schnee wälzen. Meine Herrin meinte nur, das würde den Striemen gut tuen. Ich habe dabei fürchterlich gefroren.

Wer würde mir zustimmen, dass die Züchtigung von meiner Herrin etwas zu weit ging? Unglaublich, wir sind doch nicht bei wünsch dir was! Meine Herrin hat mir tatsächlich noch einmal 20 Hiebe auf den nackten Arsch verpasst. Werde mir wohl überlegen müssen ob ich ihr noch mal widerspreche.

Sie war sehr zufrieden und hatte mehrere Orgasmen, den ganzen Saft konnte ich unmöglich aufnehmen. Das Wichsverbot blieb trotzdem bis auf weiteres bestehen. Die Hiebe, vor allem die mit dem Rohrstock, sind schon sehr hart und bleiben circa 14 Tage sichtbar. Hin und wieder werde ich auch grundlos ausgepeitscht weil meine Herrin sich daran aufgeilt.

Danach muss ich immer ihre nasse rasierte Fotze und das Arschloch lecken bis sie mehrere Orgasmen hatte. Zur Zeit habe ich allerdings bis auf weiteres Wichsverbot. Leider darf ich immer noch nicht wichsen, muss die Herrin aber ca.

Gestern war es endlich soweit, das Wichsverbot wurde aufgehoben. Zuerst musste ich ihren schwarzen String sauber lecken, danach musste ich ausgiebig die nasse Fotze meiner Herrin lecken, wobei ich wieder reichlich Fotzensaft zu trinken bekam.

Von einem erneuten Wichsverbot war danach zum Glück keine Rede. Zwischendurch bekam ich 20 Hiebe mit dem Rohrstock auf meinen nackten Arsch. Die Striemen sind heute sehr deutlich sichtbar.

Hallo Sklave juwe, da hast du ja richtig Glück gehabt, dass du nur 20 Hiebe auf den Arsch bekommen hast und dass du wieder wichsen darfst. Hast eben eine gnädige Herrin. Bei hängt die Haut in Fetzen und 30 sind schon in Ordnung und steigern kann man sich immer noch! Die Striemen die ich am Februar auf meinen Arsch erhalten habe sind völlig abgeklungen. Da meine Herrin für heute Nachmittag einen Thermenbesuch geplant hat, war sie gestern der Meinung dass ein verstriemter Sklavenarsch in der Öffentlichkeit viel besser zur Geltung kommt.

Ich musste mich über den Sessel bücken und bekam 25 Hiebe mit dem Rohrstock. Danach musste ich noch ihre rasierte Fotze lecken bis sie zu mehreren Orgasmen kam.

Ich durfte meinen steifen Schwanz leider nicht wichsen. Vielleicht darf ich mir ja heute Nachmittag in der Therme ein Handtuch um die Hüften binden weil das mit den Striemen ist mir etwas peinlich. Das braucht dir nicht peinlich zu sein. Als gehorsamer Sklave sollte man zu seinen Striemen stehen.

Er ist kein Sklave, aber ich bin eine Ehefrau, die sich nichts bieten lässt. Und da war am letzten Wocheende meine Geduld zu Ende. Obwohl ich stark im Beruf engagiert bin, macht mein Mann seit Wochen kaum etwas im Haushalt.

Und dann der Höhepunkt: Als ich eine Woche auf Geschäftsreise war, war er mit zwei meiner Freundinnen in unserem Gästebett. Ich habe das alles scheibchenweise über Umwege erfahren. Er hat ständig gelogen. Erst letzten Sonntag hat er alles zugegeben. Dann habe ich ihn ins Schlafzimmer zitiert, ihm gesagt, er soll die Hose ausziehen und sich aufs Bett legen.

Er kann noch immer nicht richtig sitzen, ist aber unheimlich zärtlich und zuvorkommend. Das war bei den Verfehlungen aber auch wirklich nötig. Meine Frau lässt auch wenig durchgehen und kann sehr streng sein. Einmal im Monat bekomme ich auch richtig Senge mit dem Rohrstock. Hey Ursula K kannst Du mir einen Tipp geben womit ich meine Ehefrau soweit bringe damit sie das mit mir macht. Habe extra einen Rohrstock gekauft in der Hoffnung meine Frau soweit zu bringen das sie mich endlich damit verprurgelt.

Freue mich über jeden Tipp. Hallo Ursula, Wie viel Hiebe hast du deinem Mann auf den nackten Arsch denn verabreicht und sind die Striemen noch sichtbar? Es waren wohl etwa zwanzig. Er hat nach etwa zehn Hieben geflennt und am Schluss nur noch gewinselt, so dass er mir schon fast leid getan hat, aber nur fast. Die Striemen klingen jetzt nach zehn Tagen ab, haben sich aber lange so gut gehalten, dass er sie beim Sitzen gemerkt hat, auch beim Osteressen mit Freunden und Verwandten.

Mein Ehemann wird schon seit vielen Jahren mit Rohrstock und Peitsche erzogen. Hin und wieder ordne ich auch eine Session an, die sich über mehrere Stunden hinzieht. Dabei lasse ich mich auch von ihm verwöhnen und zwar alles nach meinen Anweisungen. Ich kann nur sagen das wirkt wahre Wunder.

Er bekommt auch schon mal für ein paar Tage Wichsverbot. Hallo Lady B, dieses Szenario ist einfach wunderbar. Er soll ruhig wissen wer die Hosen an hat. Mein Mann war eine zeitlang arbeitslos. Obwohl ich den ganzen Tag arbeiten bin, hat er nichts zuhause gemacht und sich stattdessen öfters eine Dame eingeladen.

Jetzt hat er die Quittung bekommen: Ich habe ihm die Hose runtergezogen und ihm mit einem Kochlöffel den Hintern versohlt. Danach durfte er mich ausgiebig verwöhnen. Anders als andere Damen hier begnügt sie sich meistens mit zehn Schlägen.

Mir tut dann zwar mein versohlter Arsch weh, aber sie ist dann meistens saugeil, so dass sie sich verwöhnen und gut durchficken lässt. Wenn ich allerdings das beichten müsste, was Ursulas Ehemann zu beichten hatte, dann würde sie mich windelweich hauen - und wahrscheinlich nach einer Woche nochmals. Ein Sklaven da sein ist doch kein Wunschkonzert. Die Striemen sollten schon Tage sichtbar bleiben. Die Sklavin und der Sklave sollten ihrer Herrschaft dafür dankbar sein.

Ich denke 30 mit dem Rohrstock sind nicht zuviel für unerlaubtes Wichsen. Sei froh dass du nicht 50 bekommst! Hallo Elke, deinen Bericht habe ich mit Interesse gelesen. Ich würde dir empfehlen, den Kochlöffel gegen einen Rohrstock und eine Peitsche auszutauschen. Für den Anfang sollten es so Hiebe auf den nackten Arsch sein. Die Striemen sollten Tage sichtbar bleiben. Hauptsache du erlebst ein paar Orgasmen hinter einander. Ob er seinen Schwanz wichsen darf oder nicht bestimmst nur du.

Ein Wichsverbot wirkt oft wahre Wunder. Mein Sklave Ehemann wurde soeben vor circa 15 Minuten mal wieder richtig ausgepeitscht. Die Striemen werden garantiert für 14 Tage sichtbar bleiben. Zur Zeit ist er im Garten angekettet, ich überlege noch ob er dort die ganze Nacht verbringt. Gleich gehe ich raus und pisse über die Striemen, vielleicht gibt es ja ein wenig Linderung mir aber auch egal meine rasierte Fotze lasse ich mir heute im Garten lecken.

Ganz und gar nicht sind 30 zu viel und meine Freundin und ich tasten uns so langsam ran. Am Anfang waren es 10 und jetzt so an die 20 und mein lautes schreien geilt sie unheimlich auf und sie schlägt noch härter zu.

Hin und wieder stopft sie mir ihr Höschen in den Mund als Schalldämpfer sozusagen und Wäre ich nicht festgebunden würde ich wohl an die Decke gehen! Neiiiiiin, nur 30 Hiebe und dann zuviel? Mein Sklavenschwanz ist bereits seit 14 Tagen im Schwanzkäfig eingeschlossen! Grüsse an alle, Sklave Paul. Bist du ein Sexguru? Welche sie, aus dem Raum mwm, hat Bock mal den ganzen Tag zu Ficken?

Wer will mich ficken 18 Jahre? Wer möchte kg Sau erniedrigen? Schwanger und brauche einen Schwanz? Jungs was macht oder nehmt ihr gegen zu schnelles kommen?

Sind echte, von Natur aus, rothaarige Frauen tatsächlich besonders geil? Hilft Arschficken bei Verstopfung? Frauen sollten gehorsam sein? Soll ich ihm sagen das sein Kind von mir ist?

Gibt es Huren, die aus Geilheit und Überzeugung ins Bordell gehen? Fachbegriff für Wixen beim Kacken? Ist es möglich ihre Muschi am Leben zu erhalten? Verkaufst du Tampon mit Fotzenschleim? Wie bekomme ich meine Schwiegermutter dazu meine Herrin zu werden? Strenge Herrin sucht einen perversen DWT? Warum meldet sich keine Frau darauf? Als Sklave sich Titten machen lassen? Sind Rumänen, Albaner, Bulgaren brutale Ficker?

Soll ich den Nebenbuhler in die Fresse schlagen? Muss ein Sklave getragene Höschen seiner Herrin sauberlecken? Gibt es keine Ritter und Gentlemen mehr? Wer muss noch auf Kommando der Frau wichsen? Wie bekomme ich meine Schwester ins Bett? Meine Stiefschwester schickt mir uber wa kurze pornos. Zudem hat sie mal geschrieben das die russinen alles machen. Will sie gefickt werden?

Stillen Wer hat schon mal bei stillen jemand geil gemacht? Ich bin 20 und hätte entweder getne sex mit Frauen zwischen 22 und 42 oder Männer zwischen 20 und Oder gerne mit Tieren. Wo finde ich 46 J. Hi,mal ne frage an die Frauen hier. Wollte msl fragen wie ihr es findet das ich in mash hosen biken und fitness gehe? Dindmejst feinmaschige hosen oder lauftights, wenn man es weiss sieht man bei den hosen alles, bei den tights , sind grobmaschig sowiso alles? Möchte mahl wiesen ob es zeichen gibt wenn ich als bi Mann gefickt werden möchte beim crusen?

Seit ihr auch so Pervers wie ich?? Anonymes Ficken Würde mich gerne im Hotel ficken lassen.