Jugendherberge nackt meditherme bochum bewertung

Wir waren zu 4 in der Medi Therme am Der Preis von 32,50 ist natürlich kein Schnäpp Bis ins Detail schönes ,mediterranes Flair. Fühlten uns wie einen Tag im Urlaub. Viele verschiedene ,allerdings mehr kleine Saunen mit tollen Farben etc. Temperaturen von Schwimmbecken und Luft waren im Winter da sehr angenehm.

Früher toll - heute auf dem absteigenden Ast. Die Liegen wurden permanent abgeräumt auch wenn man nur kurz zum WC ist und Hallo ich habe eine tag in der meditherme in bochum verbracht auf der durchreise und war sehr positiv ünerrascht.

Eine sehr saubere anlage die bemüht ist alle wünsche der kunden zu erfüllen. Sie bieten auch gute massagen an die ich selber wargenommen h Erholung und Entspannung pur. Wir haben einen wunderbaren Tag in der Medi Therme genossen. Es ist eine wirklich schöne Sauna- und Wellnessanlage.

Sehr viele Duschmöglichkeiten, ein Kneipp - Laufbecken sowie ein Kaltwasser - Tauchbecken sind in dieser Saunaanlage schon beinahe selbstverständlich.

Mehrere Whirlpools stehen den Besuchern zur Verfügung und schwimmen im grossen lauwarmen Wasserbecken unter schön beleuchteten Palmen bieten Möglichkeiten, die wir in unseren 4 Stunden nicht ausschöpfen konnten. So kamen wir nach unserer Zeit sehr entspannt wieder heraus und nahmen uns natürlich vor, dieses Bad nocheinmal zu besuchen, allein schon um die noch versäumten Dinge nachzuholen.

Wir empfehlen allen Besuchern mehr als 4 Stunden Zeit mitzubringen und einen ganzen Tag dort die Seele baumeln zu lassen, es lohnt sich wirklich.

Traurig finde ich nur, dass ich meiner Tochter dieses Bad erst in 7 Jahren zeigen könnte 8 Jahre alt und das ist für mich neben dem Gastronomiezettel das einzige Manko dieser Anlage. Andere kinderlose oder mit älteren Kindern Sauna - Gäste werden diesen Teil sicher anders bewerten für sich. Ich kann diese Anlage nur sehr empfehlen! Was meint Ihr zu dieser Anlage, war schon jemand von Euch dort? Hi Tom, ich denke, wir sollten die Meditherme bald noch einmal besuchen.

Ich glaube, alle die beim ersten Besuch auch dabei waren denken genau so! Mal ganz abgesehen davon, dass ich immer lieber selber eine Sauna testen gehen würde, als einem Gerücht zu folgen, habe ich von dem Ruf, dass die Meditherme eine "Assi-Sauna" in der Frauen belästigt werden, noch nichts gehört. Einmal wie oben in meinem ersten Bericht mit einer ganzen Gruppe von Saunafreunden aus dem Schwimm in - und ein weiteres Mal mit einem Freund alleine.

Bei allen Gängen ist uns überhaupt nichts schlechtes aufgefallen. Vielleicht liest ja mal eine Frau hier mit und schreibt uns dann ihre persönliche Meinung. Ich kann Dir wirklich nur raten, lege einmal alle Vorurteile und vorgefassten Meinungen ab, was Du von der Meditherme gehört hast und gehe völlig objektiv dorthin. Danach schreibe uns hier einmal Deine echte Meinung, keine Gerüchte, kein Hörensagen sondern Deine persönliche Meinung.

Hallo, ich habe irgendwo gelesen, dass das Personal in der MediTherme sehr resolut mit den Gästen umgeht, wenn diese "erwischt" werden, dass sie mitgebrachte Getränke zu sich nehmen und sie dann der Saunaanlage verwiesen werden. Dennoch wird das in der Regel stillschweigend geduldet. Oftmals stehen die Pullen sogar für jedermann sichtbar neben den - auch nicht erlaubt - reservierten Liegen.

Da wir auch mal überlegen, die Meditherme zu besuchen, ist das schon ein wichtiger Punkt, den wir vorher gerne mal abchecken würden. Ich habe nämlich keine Lust, nach kurzer Zeit "Hausverbot" zu bekommen.

Für uns ist es übrigens normal, dass wir in dem Gastronomiebereich der Sauna auch etwas essen und trinken. Aber verbringt man einen ganzen Tag in der Sauna, kann will man nicht nur mit den dort gekauften Getränken den Durst stillen. Ach ja, Fragen habe ich noch zur MediTherme: Wie ist das Durchschnittsalter der Gäste? Eher jung einizustufen, oder sind auch viele ältere Gäste da?

Ja, wir halten es eigentlich auch immer so, wie du es schreibst. Jedoch nehmen wir, wenn wir uns eine längere Auszeit gönnen wollen, zB um etwas zu lesen, auch schon mal den Rucksack mit Buch, Flasche und kleinen Fressalien mit an die Liege. Aber auch dann essen oder trinken wir nur "versteckt".

Aber genau darum geht es. Das Gerichtsurteil zum Fitness-Studio kenne ich sehr wohl. Jedoch kann dir das Fitness-Studio nach wie vor unterbinden, das mitgebrachte Trinken in den Trainingsräumen zu konsumieren! Also in der Umkleide darfst du trinken. Im Gastro-Bereich oder aber auf der Hantelbank eben nicht. Eher jung einzustufen, oder sind auch viele ältere Gäste da? Danke, das liest sich doch schon mal gut und dadurch wird es wieder wahrscheinlicher, dass wir die Therme bald mal aufsuchen. Für weitere Informationen, Tipps und Meinungen zur Sauna bin ich aber nach wie vor dankbar.

An einem Samstagabend besuchte ich nun mal die Meditherme in Bochum. Ansonsten benötigt man den zugewiesenen Spintschlüssel nur zur Abrechnung der Verzehrrechnungen und ggf. Wenn ich das richtig entdeckt habe, haben die dort aber nur zwei recht kleine Aufguss-Saunen. Eine 90 Grad Sauna im Innenbereich 1. Naja, habe ich schon woanders liebevoller erlebt.

Dafür professionell auch die Vorstellung und Informationen. Im ging es nicht so gut, so dass der zwischendurch abgebrochen hat und von der Intensivität hätte es aus meiner Sicht wärmer sein können. Vielleicht lag es auch an der 5 Grad höheren Temperatur. Das innen befindliche Tauchbecken ist ein Abtauchen nach dem Aufguss immer Wert. Einen Tag bekommt man hier wunderbar rum. Was ich sehr positiv hier fand, in der Anlage war es recht ruhig.

Während der Saunagänge und auch der Aufgüsse wurde kaum bis gar nicht geredet. Natürlich findet man hier und da ein knutschendes Paar in den romantischen Ecken, aber dieses ist nicht verwerflich und übertrieben war es auch nicht.

Und das Trinken von mitgebrachten Getränkeflaschen war auch problemlos möglich. Natürlich wie es eben normal ist, am Ablageplatz der Tasche oder versteckt an den Liegen. Hier gab es keine Beschwerden. Es sollte aber, wie überall nicht zu sehr übertrieben werden. Dann kann natürlich das Personal mal einschreiten. Also eine sehr schöne Anlage, ein angenehmer Tag und bestimmt eine Wiederholung zum späteren Zeitpunkt.

Ok ohne Saunaführer ist der Eintrittspreis recht hoch und mit Getränken und Essen ist man schnell eine kleine Summe los. Dafür wird aber auch viel geboten. Ok, war zum schwimmen gehen usw. Nur man kann nicht davon ausgehen, dass trotz dieses freundlichen Hinweises in der Anlage alle Gäste nackig umhergehen. Also keine Angst vor FKK. Oh, ich vergass die Aufguss-Sauna Nummer 3. Die Mallorca Sauna 80 Grad unter der 1. Ohne "Wedeln" zwar, aber drei Kellen Wasser bei je drei Durchgängen ist schön programmiert und eine interessante Alternative.

Auch eine sehr gemütliche Sauna. Hallo, nunmehr möchte ich den Reigen wieder eröffnen. Aber das Bistro Restaurant war geschlossen ging gar nicht! Über eine geschlagene Stunde mit Essen fast 1,5 Stunden mussten wir auf unsere Bestellung warten, hierdurch fehlte unendlich viel Zeit für Sauna und Aufgussbesuche.

Den 22 Uhr Aufguss verpasst und um Und keine Entschuldigung des Personals, kein Freigetränk oder andere kleine Aufmerksamkeiten Was ist denn, wenn die Meditherme voll wird? Gegenüber der Sechsertisch hatte auch über eine Stunde gewartet und bekam dann gerade noch eine Tomatensuppe , der Rest wurde storniert. Diese Saunagäste waren stinkensauer, da sie nur eine 4 Stunden Karte hatten und durch diesen Bistroaufenthalt nur Zeit verloren und noch nicht einmal ihre Bestellung erhielten!

Dieses werden sicherliche die Meditherme nie wieder besuchen. Was immer der Grund für die lange Wartezeit war, er würde mich schon interessieren zu erfahren, ansonsten hätte die Managementleitung kulanter mit den wartenden Saunagästen umgehen sollen. Ok, wer es nicht nötig hat, dem kann nicht geholfen werden. Das Positive daran war, wir hatten mehr Zeit zum quatschen als zum saunieren Ach ja Nur die Harten kommen in den Garten Editiert von Torsten am Hallo Torsten, ja, Du warst wohl etwas eher wieder zu Hause.

Es war eigentlich ein schöner Saunaabend, wenn da nicht die endlose Wartezeit im Bistro gewesen wäre. Das geht gar nicht! Wenn man dort etwas bestellt hat und es so lange dauert wie heute, ist man mehr oder weniger dazu verpflichtet auszuharren und den Saunaabend in der Warteschleife zu verbringen. Einer Anlage mit dem Potential darf so etwas nicht passieren.

Eigentlich ist das wie Wasser mit einer homöopathischen Potenz an miesen Aromen , vielfältige Saunamöglichkeiten, gute Anbindung mit ausreichender Parkgelegenheit. Nunja, trotzdem ist die Anlage immer mal wieder einen Besuch wert!!

.

Sex squirting interview mit pornostar

Viele verschiedene ,allerdings mehr kleine Saunen mit tollen Farben etc. Temperaturen von Schwimmbecken und Luft waren im Winter da sehr angenehm. Früher toll - heute auf dem absteigenden Ast. Die Liegen wurden permanent abgeräumt auch wenn man nur kurz zum WC ist und Hallo ich habe eine tag in der meditherme in bochum verbracht auf der durchreise und war sehr positiv ünerrascht.

Eine sehr saubere anlage die bemüht ist alle wünsche der kunden zu erfüllen. Sie bieten auch gute massagen an die ich selber wargenommen h Erholung und Entspannung pur. Wir haben einen wunderbaren Tag in der Medi Therme genossen. Es ist eine wirklich schöne Sauna- und Wellnessanlage.

Das mediterrane Ambiente und die vielen verschiedenen Pflanzen, Palmen, Olivenbäume und sogar Bananenstauden lassen direkt Urlaubsfeelin Mein Freund und ich wurden vom Personal und vielen Schildern immer wieder ermahnt und mit Rauswurf bedroht, was sehr genervt hat.

Ich wurde bedroht, man würde den Chef rufen, wenn ich meine Flasche Mineralwasser nicht sofort entsorgen würde.

Ich verbringe gerne einen Tag in der Medi Therme in Bochum. Es wird moderiert von Hubert. Meinungen zur Meditherme in Bochum.

NEWS auf unserer Seite: Saunafreunde testen die Meditherme in Bochum Für uns gewohnte Stammsaunagänger, die ihre 4 Stunden bleiben wollen, also keine Frage: Die Tageskarte ist die günstigste Alternative! Beim Eintritt erhält man einen Schlüssel mit Nummer der in ein vorgegebenen Schrank passt und hat damit eine Kundennummer auf die später Rechnungen für z.

Dies ist bis hierhin so wie im H2O, doch dann kommt das erste Manko: Zu seinem Schlüssel erhält man einen Wisch Papier Sie nennen ihn Verzehrbeleg , auf dem das Personal später die Speisen und Getränke handschriftlich notiert.

Auf unsere Frage warum so ein altertümlicher Zettel, wurde dies als Eigenkontrolle deklariert, so meinte es jedenfalls der freundliche Angestellte. Doch dieses Papier ist nervig, wird es doch bedingt durch den nassen Saunabereich schnell feucht und dann muss man wieder zu seiner Tasche laufen um es trocken zu deponieren oder zu schützen Dies hielten wir für eine schlechte Lösung!

Im H2O wird alles direkt und schnell noch am Arm angebunden auf den Schlüssel gebucht. Dazu muss man einfach den Schlüssel über deren Kasse halten und man kann Getränke und Speisen bestellen und auf seinen Schlüssel buchen. Anschliessend werden dann ebenso die Speisen zum Platz gebracht, doch wieder zurück zur Meditherme. Die Umkleidekabinen sind wie auch im H2O nicht geschlechtlich getrennt.

Überhaupt ist der gesamte Bad - Bereich ein Nacktbereich, ausgenommen Ruheraum und Gastronomie, wo Bademäntel vorgeschrieben sind. Das ganze Bad wirkt sehr angenehm und ruhig. Ruhe verbittet man sich hier alleine schon aus dem Grund, dass Kindern der Eintritt unter 14 Jahren untersagt wird. Ein Familienausflug in diese Saunaanlage ist also nicht möglich! Die Auswahl und Anzahl der Saunen ist dagegen berauschend. Eine Erdsauna, halb im Boden mit offenem Kamin, eine Steinsauna wo sich der Gast auf den heissen Steinen liegend, den hier automatischen Aufgüssen hingeben kann, eine Infrarot Sauna wo einige Infrarot Strahler die Saunagäste von vorn und hinten angenehm anstrahlen, eine Salz Sauna, wo den Gästen Salz und Eis geboten wird und einige Dampfsaunen um mal nur die wichtigsten Beispiele zu nennen.

Die Auswahl an Saunen ist beinahe beispiellos und toppt damit auch das H2o in Remscheid! Wir begannen mit der Salzsauna. Hier wird der Aufguss in 2 Etappen durchgeführt, wobei man sich nach der ersten Etappe nach draussen begeben und sich mit dem ständig zur Verfügung gestellten Salz einreiben kann.

Absolut tolle Sache, denn hier ist das Salz ist immer frisch, und nicht verklebt. Der Eimer wird zum einreiben mit in die Dampf- Sauna genommen und verklumt dadurch oft, durch die wasserbindende Wirkung. Hier also ein grosses Plus für diese Meditherme. Nach einer kleine Ruhephase konnten wir das 28 Grad warme Aussensolebecken geniessen. Eine sehr angenehme Temperatur, selbst bei Minus Graden draussen. Die Erdsauna mit ihrem offenen Kamin stand natürlich ebenso auf unserer Testliste.

Sie ist sehr ähnlich wie die im H2o ,eine wohlige Wärme die durch das offene Feuer entsteht. Die Gastronomie bietet eine gute Auswahl an sehr gut schmeckenden Salaten und einigen Wellness - Drinks, die ebenfalls den Gaumen erfreuen. Die Preise für Salate liegen etwa genauso hoch wie die vom H2o und sind etwas teurer als die vom Schwimm in Gevelsberg. Doch der Geschmack und die Auswahl machen dies leicht wieder wett. Sehr viele Duschmöglichkeiten, ein Kneipp - Laufbecken sowie ein Kaltwasser - Tauchbecken sind in dieser Saunaanlage schon beinahe selbstverständlich.

Mehrere Whirlpools stehen den Besuchern zur Verfügung und schwimmen im grossen lauwarmen Wasserbecken unter schön beleuchteten Palmen bieten Möglichkeiten, die wir in unseren 4 Stunden nicht ausschöpfen konnten. So kamen wir nach unserer Zeit sehr entspannt wieder heraus und nahmen uns natürlich vor, dieses Bad nocheinmal zu besuchen, allein schon um die noch versäumten Dinge nachzuholen. Wir empfehlen allen Besuchern mehr als 4 Stunden Zeit mitzubringen und einen ganzen Tag dort die Seele baumeln zu lassen, es lohnt sich wirklich.

Traurig finde ich nur, dass ich meiner Tochter dieses Bad erst in 7 Jahren zeigen könnte 8 Jahre alt und das ist für mich neben dem Gastronomiezettel das einzige Manko dieser Anlage. Andere kinderlose oder mit älteren Kindern Sauna - Gäste werden diesen Teil sicher anders bewerten für sich. Ich kann diese Anlage nur sehr empfehlen!

Was meint Ihr zu dieser Anlage, war schon jemand von Euch dort? Hi Tom, ich denke, wir sollten die Meditherme bald noch einmal besuchen.

Ich glaube, alle die beim ersten Besuch auch dabei waren denken genau so! Mal ganz abgesehen davon, dass ich immer lieber selber eine Sauna testen gehen würde, als einem Gerücht zu folgen, habe ich von dem Ruf, dass die Meditherme eine "Assi-Sauna" in der Frauen belästigt werden, noch nichts gehört.

Einmal wie oben in meinem ersten Bericht mit einer ganzen Gruppe von Saunafreunden aus dem Schwimm in - und ein weiteres Mal mit einem Freund alleine. Bei allen Gängen ist uns überhaupt nichts schlechtes aufgefallen. Vielleicht liest ja mal eine Frau hier mit und schreibt uns dann ihre persönliche Meinung. Ich kann Dir wirklich nur raten, lege einmal alle Vorurteile und vorgefassten Meinungen ab, was Du von der Meditherme gehört hast und gehe völlig objektiv dorthin. Danach schreibe uns hier einmal Deine echte Meinung, keine Gerüchte, kein Hörensagen sondern Deine persönliche Meinung.

Hallo, ich habe irgendwo gelesen, dass das Personal in der MediTherme sehr resolut mit den Gästen umgeht, wenn diese "erwischt" werden, dass sie mitgebrachte Getränke zu sich nehmen und sie dann der Saunaanlage verwiesen werden.

Dennoch wird das in der Regel stillschweigend geduldet. Oftmals stehen die Pullen sogar für jedermann sichtbar neben den - auch nicht erlaubt - reservierten Liegen. Da wir auch mal überlegen, die Meditherme zu besuchen, ist das schon ein wichtiger Punkt, den wir vorher gerne mal abchecken würden. Ich habe nämlich keine Lust, nach kurzer Zeit "Hausverbot" zu bekommen.

Für uns ist es übrigens normal, dass wir in dem Gastronomiebereich der Sauna auch etwas essen und trinken. Aber verbringt man einen ganzen Tag in der Sauna, kann will man nicht nur mit den dort gekauften Getränken den Durst stillen. Ach ja, Fragen habe ich noch zur MediTherme: Wie ist das Durchschnittsalter der Gäste?

Eher jung einizustufen, oder sind auch viele ältere Gäste da? Ja, wir halten es eigentlich auch immer so, wie du es schreibst.

Jedoch nehmen wir, wenn wir uns eine längere Auszeit gönnen wollen, zB um etwas zu lesen, auch schon mal den Rucksack mit Buch, Flasche und kleinen Fressalien mit an die Liege. Aber auch dann essen oder trinken wir nur "versteckt". Aber genau darum geht es. Das Gerichtsurteil zum Fitness-Studio kenne ich sehr wohl. Jedoch kann dir das Fitness-Studio nach wie vor unterbinden, das mitgebrachte Trinken in den Trainingsräumen zu konsumieren! Also in der Umkleide darfst du trinken.

Im Gastro-Bereich oder aber auf der Hantelbank eben nicht. Eher jung einzustufen, oder sind auch viele ältere Gäste da? Danke, das liest sich doch schon mal gut und dadurch wird es wieder wahrscheinlicher, dass wir die Therme bald mal aufsuchen. Für weitere Informationen, Tipps und Meinungen zur Sauna bin ich aber nach wie vor dankbar.

An einem Samstagabend besuchte ich nun mal die Meditherme in Bochum. Ansonsten benötigt man den zugewiesenen Spintschlüssel nur zur Abrechnung der Verzehrrechnungen und ggf.

Wenn ich das richtig entdeckt habe, haben die dort aber nur zwei recht kleine Aufguss-Saunen. Eine 90 Grad Sauna im Innenbereich 1. Naja, habe ich schon woanders liebevoller erlebt. Dafür professionell auch die Vorstellung und Informationen.

Im ging es nicht so gut, so dass der zwischendurch abgebrochen hat und von der Intensivität hätte es aus meiner Sicht wärmer sein können. Vielleicht lag es auch an der 5 Grad höheren Temperatur. Das innen befindliche Tauchbecken ist ein Abtauchen nach dem Aufguss immer Wert. Einen Tag bekommt man hier wunderbar rum. Was ich sehr positiv hier fand, in der Anlage war es recht ruhig. Während der Saunagänge und auch der Aufgüsse wurde kaum bis gar nicht geredet. Natürlich findet man hier und da ein knutschendes Paar in den romantischen Ecken, aber dieses ist nicht verwerflich und übertrieben war es auch nicht.



Doch dieses Papier ist nervig, wird es doch bedingt durch den nassen Saunabereich schnell feucht und dann muss man wieder zu seiner Tasche laufen um es trocken zu deponieren oder zu schützen Dies hielten wir für eine schlechte Lösung! Im H2O wird alles direkt und schnell noch am Arm angebunden auf den Schlüssel gebucht. Dazu muss man einfach den Schlüssel über deren Kasse halten und man kann Getränke und Speisen bestellen und auf seinen Schlüssel buchen. Anschliessend werden dann ebenso die Speisen zum Platz gebracht, doch wieder zurück zur Meditherme.

Die Umkleidekabinen sind wie auch im H2O nicht geschlechtlich getrennt. Überhaupt ist der gesamte Bad - Bereich ein Nacktbereich, ausgenommen Ruheraum und Gastronomie, wo Bademäntel vorgeschrieben sind. Das ganze Bad wirkt sehr angenehm und ruhig. Ruhe verbittet man sich hier alleine schon aus dem Grund, dass Kindern der Eintritt unter 14 Jahren untersagt wird.

Ein Familienausflug in diese Saunaanlage ist also nicht möglich! Die Auswahl und Anzahl der Saunen ist dagegen berauschend. Eine Erdsauna, halb im Boden mit offenem Kamin, eine Steinsauna wo sich der Gast auf den heissen Steinen liegend, den hier automatischen Aufgüssen hingeben kann, eine Infrarot Sauna wo einige Infrarot Strahler die Saunagäste von vorn und hinten angenehm anstrahlen, eine Salz Sauna, wo den Gästen Salz und Eis geboten wird und einige Dampfsaunen um mal nur die wichtigsten Beispiele zu nennen.

Die Auswahl an Saunen ist beinahe beispiellos und toppt damit auch das H2o in Remscheid! Wir begannen mit der Salzsauna. Hier wird der Aufguss in 2 Etappen durchgeführt, wobei man sich nach der ersten Etappe nach draussen begeben und sich mit dem ständig zur Verfügung gestellten Salz einreiben kann.

Absolut tolle Sache, denn hier ist das Salz ist immer frisch, und nicht verklebt. Der Eimer wird zum einreiben mit in die Dampf- Sauna genommen und verklumt dadurch oft, durch die wasserbindende Wirkung. Hier also ein grosses Plus für diese Meditherme. Nach einer kleine Ruhephase konnten wir das 28 Grad warme Aussensolebecken geniessen. Eine sehr angenehme Temperatur, selbst bei Minus Graden draussen. Die Erdsauna mit ihrem offenen Kamin stand natürlich ebenso auf unserer Testliste.

Sie ist sehr ähnlich wie die im H2o ,eine wohlige Wärme die durch das offene Feuer entsteht. Die Gastronomie bietet eine gute Auswahl an sehr gut schmeckenden Salaten und einigen Wellness - Drinks, die ebenfalls den Gaumen erfreuen. Die Preise für Salate liegen etwa genauso hoch wie die vom H2o und sind etwas teurer als die vom Schwimm in Gevelsberg.

Doch der Geschmack und die Auswahl machen dies leicht wieder wett. Sehr viele Duschmöglichkeiten, ein Kneipp - Laufbecken sowie ein Kaltwasser - Tauchbecken sind in dieser Saunaanlage schon beinahe selbstverständlich. Mehrere Whirlpools stehen den Besuchern zur Verfügung und schwimmen im grossen lauwarmen Wasserbecken unter schön beleuchteten Palmen bieten Möglichkeiten, die wir in unseren 4 Stunden nicht ausschöpfen konnten.

So kamen wir nach unserer Zeit sehr entspannt wieder heraus und nahmen uns natürlich vor, dieses Bad nocheinmal zu besuchen, allein schon um die noch versäumten Dinge nachzuholen. Wir empfehlen allen Besuchern mehr als 4 Stunden Zeit mitzubringen und einen ganzen Tag dort die Seele baumeln zu lassen, es lohnt sich wirklich.

Traurig finde ich nur, dass ich meiner Tochter dieses Bad erst in 7 Jahren zeigen könnte 8 Jahre alt und das ist für mich neben dem Gastronomiezettel das einzige Manko dieser Anlage.

Andere kinderlose oder mit älteren Kindern Sauna - Gäste werden diesen Teil sicher anders bewerten für sich. Ich kann diese Anlage nur sehr empfehlen! Was meint Ihr zu dieser Anlage, war schon jemand von Euch dort? Hi Tom, ich denke, wir sollten die Meditherme bald noch einmal besuchen. Ich glaube, alle die beim ersten Besuch auch dabei waren denken genau so!

Mal ganz abgesehen davon, dass ich immer lieber selber eine Sauna testen gehen würde, als einem Gerücht zu folgen, habe ich von dem Ruf, dass die Meditherme eine "Assi-Sauna" in der Frauen belästigt werden, noch nichts gehört. Einmal wie oben in meinem ersten Bericht mit einer ganzen Gruppe von Saunafreunden aus dem Schwimm in - und ein weiteres Mal mit einem Freund alleine. Bei allen Gängen ist uns überhaupt nichts schlechtes aufgefallen.

Vielleicht liest ja mal eine Frau hier mit und schreibt uns dann ihre persönliche Meinung. Ich kann Dir wirklich nur raten, lege einmal alle Vorurteile und vorgefassten Meinungen ab, was Du von der Meditherme gehört hast und gehe völlig objektiv dorthin. Danach schreibe uns hier einmal Deine echte Meinung, keine Gerüchte, kein Hörensagen sondern Deine persönliche Meinung. Hallo, ich habe irgendwo gelesen, dass das Personal in der MediTherme sehr resolut mit den Gästen umgeht, wenn diese "erwischt" werden, dass sie mitgebrachte Getränke zu sich nehmen und sie dann der Saunaanlage verwiesen werden.

Dennoch wird das in der Regel stillschweigend geduldet. Oftmals stehen die Pullen sogar für jedermann sichtbar neben den - auch nicht erlaubt - reservierten Liegen. Da wir auch mal überlegen, die Meditherme zu besuchen, ist das schon ein wichtiger Punkt, den wir vorher gerne mal abchecken würden.

Ich habe nämlich keine Lust, nach kurzer Zeit "Hausverbot" zu bekommen. Für uns ist es übrigens normal, dass wir in dem Gastronomiebereich der Sauna auch etwas essen und trinken. Aber verbringt man einen ganzen Tag in der Sauna, kann will man nicht nur mit den dort gekauften Getränken den Durst stillen. Ach ja, Fragen habe ich noch zur MediTherme: Wie ist das Durchschnittsalter der Gäste?

Eher jung einizustufen, oder sind auch viele ältere Gäste da? Ja, wir halten es eigentlich auch immer so, wie du es schreibst. Jedoch nehmen wir, wenn wir uns eine längere Auszeit gönnen wollen, zB um etwas zu lesen, auch schon mal den Rucksack mit Buch, Flasche und kleinen Fressalien mit an die Liege. Aber auch dann essen oder trinken wir nur "versteckt". Aber genau darum geht es. Das Gerichtsurteil zum Fitness-Studio kenne ich sehr wohl.

Jedoch kann dir das Fitness-Studio nach wie vor unterbinden, das mitgebrachte Trinken in den Trainingsräumen zu konsumieren! Also in der Umkleide darfst du trinken. Im Gastro-Bereich oder aber auf der Hantelbank eben nicht. Eher jung einzustufen, oder sind auch viele ältere Gäste da? Danke, das liest sich doch schon mal gut und dadurch wird es wieder wahrscheinlicher, dass wir die Therme bald mal aufsuchen. Für weitere Informationen, Tipps und Meinungen zur Sauna bin ich aber nach wie vor dankbar.

An einem Samstagabend besuchte ich nun mal die Meditherme in Bochum. Ansonsten benötigt man den zugewiesenen Spintschlüssel nur zur Abrechnung der Verzehrrechnungen und ggf. Wenn ich das richtig entdeckt habe, haben die dort aber nur zwei recht kleine Aufguss-Saunen. Eine 90 Grad Sauna im Innenbereich 1. Naja, habe ich schon woanders liebevoller erlebt.

Dafür professionell auch die Vorstellung und Informationen. Im ging es nicht so gut, so dass der zwischendurch abgebrochen hat und von der Intensivität hätte es aus meiner Sicht wärmer sein können. Vielleicht lag es auch an der 5 Grad höheren Temperatur. Das innen befindliche Tauchbecken ist ein Abtauchen nach dem Aufguss immer Wert. Einen Tag bekommt man hier wunderbar rum. Was ich sehr positiv hier fand, in der Anlage war es recht ruhig. Während der Saunagänge und auch der Aufgüsse wurde kaum bis gar nicht geredet.

Natürlich findet man hier und da ein knutschendes Paar in den romantischen Ecken, aber dieses ist nicht verwerflich und übertrieben war es auch nicht. Und das Trinken von mitgebrachten Getränkeflaschen war auch problemlos möglich. Natürlich wie es eben normal ist, am Ablageplatz der Tasche oder versteckt an den Liegen. Hier gab es keine Beschwerden. Es sollte aber, wie überall nicht zu sehr übertrieben werden.

Dann kann natürlich das Personal mal einschreiten. Also eine sehr schöne Anlage, ein angenehmer Tag und bestimmt eine Wiederholung zum späteren Zeitpunkt. Ok ohne Saunaführer ist der Eintrittspreis recht hoch und mit Getränken und Essen ist man schnell eine kleine Summe los. Dafür wird aber auch viel geboten. Ok, war zum schwimmen gehen usw. Nur man kann nicht davon ausgehen, dass trotz dieses freundlichen Hinweises in der Anlage alle Gäste nackig umhergehen.

In diesem Forum sind einige aus Deiner Region registriert. Ist eine eine schoene seite, kann ich mich auch anschliessen an deine gruppe? Wir waren am Samstag, den Januar zum Partnertarif da. Eine lange Schlange, um überhaupt eingelassen zu werden. Das alles hört sich ganz gut an, auch die Zahl von 13 Saunen ist imposant, hier jedoch unsere Pros und Kontras: Nettes Personal mit Möglichkeit, in der Anlage herumgeführt zu werden.

Man schwimmt also in einer Algenplörre Viel zu kalte Kaminsauna man friert auf der untersten Bank. Keine Massagedüsen im Solebecken.

Quasselnde Besucher, die während eines Aufgusses über Politik! Zu wenig Platz in den Gängen. Insgesamt zu dunkle Beleuchtung einige Becken und dessen Teilbereiche sind überhaupt nicht beleuchtet! Keine gemütliche Atmosphäre wegen der hohen Hallendecke. Überaus starke "Liegenreservierungen", ohne dass das Personal etwas unternimmt. Nur ein Ruheraum oder haben wir einen zweiten übersehen? Das ist keine Ruhe! Zu hoher Einzelpreis 17 EUR. Das schlimmste aber zuletzt: Zweckentfremdete überalterte Anlage Renovierung aller Becken wäre sinnvoll gewesen , bei der eher auf Masse 13 Saunen als auf Klasse sauberes Wasser geachtet wurde.

Aufgrund der Architektur kommt keine gemütliche Atmosphäre auf, in der man sich wohlfühlt. Die Bildauswahl auf der Webseite alleine drei Bilder zeigen das selbe Motiv, und das ist alles nur Deko, mehr nicht! Uns würde interessieren, ob Ihr unser Fazit verstehen könnt und wie Eure Meinung zu den einzelnen Punkten ist.

Zu aquadrom-zeiten gab es einen zufällig entstandenen kreis von stammkunden, die sich untereinander kannten. Das ist bisher noch nicht der fall. Wir treffen zwar immer mal wieder bekannte und lernen neue leute kennen. Als "kreis" würde ich das aber nicht bezeichnen. In den aufgüssen geht es aber zunehmend lockerer zu, man kommt schnell ins gespräch. Habe gestern ganz spontan mal die Meditherme im Bochumer Ruhrpark besucht.

.